16.03.2021 - 05.09.2021

MEDIENKUNST IM FOKUS – Teil I

Francis Alÿs und Mathilde ter Heijne

ÜBER DIE AUSSTELLUNG

Die neue Reihe widmet sich der Sichtung der Medienkunstbestände unter thematischen Schwerpunkten. Der 1. Teil setzt sich mit der manipulativen Kraft bewegter Bilder aus Film und Fernsehen auseinander.

Die Videoinstallation RE-ENACTMENTS (2000) zeigt den Künstler Francis Alÿs, wie er eine Waffe kauft und mit dieser durch die Straßen Mexico-Citys geht, bis er von der Polizei überwältigt wird. Kurz darauf wiederholt er den Vorgang; nun ist die Polizei eingeweiht und die Waffe eine Attrappe.

Auch Mathilde ter Heijne wird in ihrer Videoarbeit MATHILDE, MATHILDE… (2000) zur Protagonistin ihrer eigenen Versuchsanordnung. Bezugnehmend auf drei französische Filme, in denen die Hauptdarstellerin namens Mathilde Selbstmord begeht, integriert die Künstlerin in einer verdichteten Nachstellung der Filmplots den Special-Effects-Dummy erkennbar in den szenischen Ablauf.

Alÿs und ter Heijne bieten Projektionsflächen, um gängige Muster und Klischees sowie den Wahrheitsgehalt medialer Darstellungen zu hinterfragen.

Weitere Informationen zur Ausstellung auf der Website der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

Francis Alÿs, Re-enactments, 2000, in Kollaboration mit Rafael Ortega, 2-Kanal-Video, Farbe, Ton, Dauer 5 Min. 26 Sek., Videostill
Erworben 2002 von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V., Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
© Francis Alÿs

Sammlung+

Unter dem Titel Sammlung+ präsentieren die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in der Pinakothek der Moderne das Format von Studioausstellungen im Kontext der Sammlung: Präsentationen von Neuerwerbungen, Leihgaben und Künstler*innenräume zeigen die intensive Sammlungs- und Forschungsarbeit, die fachlich fundierte Auseinandersetzung und die Aktualität der Sammlungen.

Besuch planen

Heute noch bis 18:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr
Montags geschlossen

Standort

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Weitere Besucherinformationen

Hier mehr erfahren

Weitere Ausstellungen

Ausstellung
EMIL NOLDE
MEINE ART ZU MALEN …
31.03.2022 - 28.02.2023
Ausstellung
ASTRID JAHNSEN
ON YOUR KNEES
20.05.2022 - 25.09.2022
Ausstellung
ALBERT RENGER-PATZSCH
FRÜHE BÜCHER
03.06.2022 - 25.09.2022
Ausstellung
ROMAN ONDAK – MEASURING THE UNIVERSE
03.06.2022 - 25.09.2022
Ausstellung
PHILIPP MESSNER
CONSTANTLY SHIFTING
03.06.2022 - 25.09.2022
Ausstellung
(GEGEN-)ENTWÜRFE.
Mounira Al Solh, Yael Bartana, Walid Raad
05.07.2022 - 25.09.2022
Ausstellung
MIX & MATCH
DIE SAMMLUNG NEU ENTDECKEN
15.09.2022 - 14.01.2024
Ausstellung
MAX BECKMANN
DEPARTURE
25.11.2022 - 12.03.2023
Ausstellung
GLITCH
DIE KUNST DER STÖRUNG
01.12.2023 - 17.03.2024

Teilen

Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite