14.06.2024 - 08.09.2024

ABSTRAKTE HORIZONTE

FOTOGRAFIEN VON GERALDINE FRISCH, MAGDALENA JETELOVÁ UND HIROSHI SUGIMOTO

Über die Ausstellung

Mit Sammlung+ präsentiert die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne seit 2019 Präsentationen mit Werken aus ihrem Bestand. Neuerwerbungen, Entdeckungen und nicht zuletzt thematische Schwerpunkte zeigen die Vielfalt der Bestände im Zusammenspiel mit Partnern und Stiftungen.

Die fotografischen Bestände der Sammlung Fotografie und Zeitbasierte Medien zeichnen sich größtenteils durch einen dem Realismus verschriebenen Dokumentarismus aus. Nur vereinzelt finden sich im Bestand fotografische Arbeiten, die der Abstraktion zugeordnet werden können. In Reaktion auf die Präsentationen der anderen Sammlungsbereiche der Sammlung Moderne Kunst werden im Sommer 2024 im Rahmen des Formats Sammlung+ drei Werkreihen von Geraldine Frisch, Magdalena Jetelová und Hiroshi Sugimoto präsentiert, die individuelle Wege in die abstrakte Architektur- und Landschaftsfotografie aufzeigen.

Kuratorin: Franziska Kunze

Saal 26

Weitere Informationen zur Ausstellung auf der WEBSITE DER BAYERISCHEN STAATSGEMÄLDESAMMLUNGEN

Ausstellungsstück der Sammlung Moderne Geraldine Frisch, Die Heimat versprechen, 2016
Geraldine Frisch, Die Heimat versprechen, 2016
Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Reprofotografie: Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Margarita Platis

Besuch planen

Heute noch bis 18:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr
Montags geschlossen

Standort

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Weitere Besucherinformationen

Hier mehr erfahren
Teilen
Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite