Heute geöffnet bis 20:00 Uhr

Aktuelles

Bitte beachten Sie, dass die Pinakothek der Moderne am DO, 26. Juni (Christi Himmelfahrt), um 18.00 schließt.

Der Nach­weis einer Impfung oder die Genesung von Covid sowie das Tragen einer Maske sind für Ihren Besuch nicht mehr erfor­der­lich. Dennoch möchten wir Ihnen empfehlen, zur Infektionsprävention während Ihres Besuches weiter­hin einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Weitere Informationen

TEMPORÄRE SAALSCHLIESSUNGEN DER SAMMLUNG MODERNE KUNST

Im Zuge der Einrichtung der Ausstellung Mix & Match kommt es bis Sommer 2022 zu vorübergehenden Saalschließungen. Ab Ende März werden wir die Säle schrittweise wieder öffnen. Sie erhalten somit über das ganze Jahr Einblick in die Entstehung unserer großen Jubiläumsausstellung „MIX & MATCH. Die Sammlung neu entdecken“, die am 14. September eröffnet wird. Wir freuen uns auf Ihre Besuche!

Aktuell sind folgende Säle zugänglich 

  • Saal 1-4, 17 | „MIX & MATCH“
    mit Werken von Ida Applebroog, Max Beckmann, Joseph Beuys, Aenne Biermann, David Claerbout, Lovis Corinth, Rineke Dijkstra, Otto Freundlich, Tadeusz Kantor, Paul Klee, Jochen Klein, Carl Lohse, August Macke, Martin Parr, Pablo Picasso, August Sander, Rosemarie Trockel, Adolf Ziegler u.a. (ab 20.06. Umhängungen in den Sälen 2-4)
  • Saal 18-20 | Joseph Beuys (Saal 18 und 19 zugänglich bis voraussichtlich 26.06.)
  • Saal 27-33, 35 | Slavs and Tatars, Haubitz & Zoche, Dan Flavin, Anselm Kiefer, Palermo, Robert Motherwell, Willem de Kooning, Franz Josef Kline, Robert Rauschenberg, Cy Twombly  
  • Saal 34 | „Emil Nolde. Meine Art zu malen…“ 

Demnächst zu sehen 

  • Saal 5-16 | “MIX & MATCH” | voraussichtlich ab Mitte Juni 
    mit Werken von Etel Adnan, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Giorgio de Chirico, Robert Delauney, Tracey Emin, Max Ernst, Katharina Grosse, Hans Hartung, Susan Hefuna, K.H. Hödicke, Jenny Holzer, Axel Hütte, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Ernst Ludwig Kirchner, Oskar Kokoschka, Käthe Kollwitz, Germaine Krull, Maria Lassnig, Zoe Leonard, Franz Marc, Henri Matisse, Jonathan Meese, Otto Mueller, Olaf Metzel, Richard Oelze, Paul Pfeiffer, Pablo Picasso, Sigmar Polke, Neo Rauch, Albert Renger-Patzsch, Gerhard Richter, Emy Roeder, Thomas Steffl, Fritz Winter, Amelie von Wulffen u.a. 
Nachtmusik der Moderne © Florian Ganslmeier

Nachtmusik der Moderne in der Pinakothek der Moderne

Komponistinnenporträt SOFIA GUIBAIDULINA (*1931)

02. Juli 2022, Pinakothek der Moderne, Rotunde

20.00 | Nachtführung nur mit Erwerb einer Konzertkarte über den Vorverkauf
21.00 | Einführungsgespräch mit Clemens Schuldt
22.00 | Konzertbeginn

JOSEF SPACEK Violine
GEIR DRAUGSVOLL Bajan
CLEMENS SCHULDT Dirigent

PROGRAMM
"Fachwerk" für Bajan, Schlagzeug und Streichorchester (2009)
"Meditation" über den Bach Choral "Vor deinen Thron tret ich hiermit" für Kammerensemble (1993)
"Die Leier des Orpheus" für Solo-Violine, Streichorchester und Schlagzeug (2006)

In jeder Saison widmet das Münchener Kammerorchester drei wichtigen Komponist:innen des 20. und 21. Jahrhunderts ein Porträt-Konzert, in dem Werke der jeweiligen Komponist:innen aus unterschiedlichen Schaffensperioden und in verschiedenen Besetzungen präsentiert werden.

SA 02.07. | 22.00 | Pinakothek der Moderne, Rotunde | Eintritt 30 Euro, erm. 15 Euro, Stehplatz 15 Euro

Kartenvorverkauf über München Ticket, an allen Vorverkaufsstellen und online sowie am Veranstaltungsabend an der Museumskasse
Weitere Informationen

Willkommen in der

Pinakothek der Moderne

Ein Haus, 4 Museen

Mit vier Museen zu Kunst, Graphik, Architektur sowie Design unter einem Dach gehört die Pinakothek der Moderne zu den größten Sammlungshäusern Europas. Die transdisziplinäre Programmatik – ihre "Vierfaltigkeit" – ist visionär und weithin einmalig.

Seit der Gründung des Hauses können mit einem einzigen Ticket alle vier Disziplinen gleichzeitig entdeckt, neue Perspektiven entwickelt und zeitgemäß in all ihrer Vielfalt erlebt werden. Das Zentrum des Hauses ist die gläserne Rotunde, die als lebendiger Ort der Begegnung dient und den Ausgangspunkt für immer neue Ausstellungen, Touren und kulturelle Events bildet.

Die Pinakothek der Moderne, als Forum für Strömungen der Gegenwart, wünscht ihren Besuchern viele inspirierende Momente und spannende Aufenthalte!

Erleben Sie die ganze Vielfalt von vier Disziplinen

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit dem neuen Newsletter der Pinakothek der Moderne informieren wir Sie ab sofort monatlich über das Programm der 4 Museen der Pinakothek der Moderne. Verpassen Sie keine Ausstellungseröffnung oder Veranstaltung mehr und bleiben Sie informiert über Highlights der Kunstvermittlung und spezielle Angebote für Kinder und Familien.

    Führungen · Workshops · Dialoge

    Kinder können Kunst...
    Kinder können Kunst...
    Kinder ab fünf Jahren zeichnen, malen und basteln gemeinsam in kleinen Gruppen, angeleitet von erfahrenen VermittlerInnen - jeden Sonntag!
    Führungen für Schulklassen
    Für Schulklassen bieten wir individuelle Workshops, Führungen und Sonderöffnungszeiten an.
    Mit den Känguruführungen bieten wir ein Format für die Kleinsten (und natürlich deren Eltern!)
    Känguruführungen
    Raus aus dem Haus, rein ins Museum! Jeden Monat können Eltern mit Babys in entspannter Atmosphäre Meisterwerke erleben.
    Führungen zu Kunst, Graphik, Architektur sowie Design finden an nahezu jedem Tag statt, Foto: Anna Seibel
    Führungen und Workshops
    Für Erwachsene
    Zum Kalender

    Unser Kalender

    Werden Sie Freunde der Pinakothek der Moderne

    Werden Sie Freunde der Pinakothek der Moderne Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam

    Folgen Sie uns auf Instagram

    Pinakothek der Moderne

    🏗 Pavillon333 - Im heutigen #throwbackthursday stellen wir den jüngsten #kunstareal- Zuwachs vor: Als Schauwerkstatt…

    Kunst

    🗡️ Ein Herrscherbildnis in Pastell „Kurfürst Maximilian II. Emanuel von Bayern (1662-1726)” ist eines von…

    Graphik

    Der Aufbau unserer neuen Ausstellung „CECILY BROWN“ hat begonnen. Wir freuen uns, Euch zur Eröffnung…

    Architektur

    NEUE NACHBAR*INNEN - EINBLICKE INS ARCHIV 10. März - 5. Juni 2022 Im Rahmen unserer…

    Design

    Bitte nehmen Sie Platz! 🪑 Sitzskulpturen „Ohne Titel“, 1995/1996/2000 ➡️Matti Braun ⬅️(*1968 in Berlin, lebt…

    Weiterempfehlen

    Facebook

    WhatsAppWhatsApp nicht installiert

    Vielen Dank!

    Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

    Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

    Zur Startseite