Erwachsene

Führungen

Regelmäßiges Führungsprogramm

Führungen mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten finden fast jeden Tag statt. So stellen die Menschen, die an unseren Häusern für die Ausstellungen und die Kunstwerke verantwortlich sind, Kurator*innen oder Restaurator*innen, die Objekte und ihre Bedeutung in der Reihe "Aus erster Hand" vor. Jeden Freitag um 12.30 Uhr beschäftigt sich die Reihe "30 Minuten – ein Werk" mit einem einzelnen Objekt.

Themenführungen und Überblicksführungen durch zahlreiche von uns beauftragte Vermittler*innen sollen Sie anregen, gemeinsam Kunst zu betrachten und darüber gerne auch zu diskutieren.
Die Führungsthemen entnehmen Sie tagesaktuell unserem Kalender.

Führungen finden in der Regel zu folgenden Zeiten statt:
MI 15.00 · DO 18.30 · FR 12.30 · SA 15.00 · SO 15.00 Uhr

Die Führungen sind, wenn nicht anders angegeben, im Eintrittspreis enthalten.

Führungen zu Kunst, Graphik, Architektur sowie Design finden an nahezu jedem Tag statt, Foto: Anna Seibel
Führungen zu Kunst, Graphik, Architektur sowie Design finden an nahezu jedem Tag statt, Foto: Anna Seibel

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Als Pi.loten stehen Jugendliche mit Expertenwissen Rede und Antwort, Foto: Anna Seibel
Als Pi.loten stehen Jugendliche mit Expertenwissen Rede und Antwort, Foto: Anna Seibel

Am jeweils letzten Sonntag im Monat sind die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, in der Sammlung und geben Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten.

In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte die Hintergründe und Zusammenhänge der Kunstwerke, Graphiken, Architekturmodelle und Designobjekte kennengelernt und sich für ihre Aufgabe ausbilden lassen.

Ermöglicht durch die Stiftung Pinakothek der Moderne.

Im Eintrittspreis enthalten.

Dialog

Das Ewige im Jetzt

Jeweils am ersten Samstag im Monat begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Werk in der Pinakothek der Moderne. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird.

Zuvor gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema in der benachbarten Markuskirche.

Sondereintritt in die Pinakothek der Moderne bitte an der Kasse erfragen.

Die aktuellen Dialoge finden Sie hier. [Das Ewige im Jetzt-Detailseite]

Kiki Smith, My Blue Lake, 1995 Photogravüre und Lithographie auf En Tout Cas-Papier, 1110 x 1391 mm Staatliche Graphische Sammlung München, Schenkung der Künstlerin © Kiki Smith, courtesy Pace Gallery
Kiki Smith, My Blue Lake, 1995, Photogravüre und Lithographie auf En Tout Cas-Papier, 1110 x 1391 mm, Staatliche Graphische Sammlung München, Schenkung der Künstlerin © Kiki Smith, courtesy Pace Gallery

Workshops

Yes, we’re open! – KunstWerkRaum

Die Workshops im Rahmen von Yes we´re Open laden Menschen jeden Alters und jeder Herkunft ein, Foto: Lukas Loske
Die Workshops im Rahmen von Yes we´re Open laden Menschen jeden Alters und jeder Herkunft ein, Foto: Lukas Loske

Unser interkulturelles Programm gibt jeden Freitag um 15.00 Uhr Gelegenheit zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und Erfahrung. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns abwechselnd von den Werken der vier Sammlungen inspirieren und probieren anschließend selbst verschiedene künstlerische Techniken aus. KUNST ist der Ausgangspunkt, um ein gemeinsames WERK zu schaffen und so den RAUM für interkulturellen Austausch zu öffnen. Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei!

Ermöglicht durch die BNP Paribas Stiftung mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Freitags, 15.00 bis 17.30 Uhr, Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de

Yes, we’re open! – Offenes Atelier

Jeden ersten Samstag im Monat steht unser Atelier allen interessierten Menschen bei freiem Eintritt offen. Egal welche Herkunft, Sprache und Alter - im Vordergrund steht das gemeinsame kreative Schaffen in lockerer Atmosphäre. Wechselnde Themen und Techniken sowie kleine Entdeckungstouren zu Kunst, Design, Architektur und Graphik, inspirieren uns dabei.

Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene und Senioren.

Ermöglicht durch die BNP Paribas Stiftung mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Jeden 1. Samstag im Monat, 14.00 bis 17.00 Uhr, ohne Anmeldung.
Teilnahme frei.

Kunstvermittlung hat viele Gesichter
Kunstvermittlung hat viele Gesichter, Foto: Anna Seibel

Weiterempfehlen

Facebook

WhatsAppWhatsApp nicht installiert