Pressebereich

Sehr geehrte Redakteurin, sehr geehrter Redakteur,

herzlich willkommen auf den Presseseiten der Pinakothek der Moderne. Hier stellen wir Ihnen für die aktuelle Berichterstattung Text-und Bildmaterial zur Verfügung.
Bitte beachten Sie: Alle Abbildungen dürfen nur im Zuge der aktuellen Berichterstattung zu den Ausstellungen (gem. § 50 UrhG) ab 3 Monate vor Ausstellungsbeginn und bis 6 Wochen nach Ende der Ausstellung und unter der vollständigen Angabe der Credits honorar- und genehmigungsfrei verwendet werden. Die Bilder dürfen nur unverändert und ohne Beschnitt oder Überdruck veröffentlicht werden.

Kommerzielle Foto- und Dreharbeiten sind vorab bei der Presseabteilung anzumelden (presse@pinakothek-der-moderne.de) und benötigen deren Genehmigung. Zudem ist von den besonderen Sicherheitsbestimmungen Kenntnis zu nehmen.

 

Eröffnungswoche_September_2002_Foto_HaydarKoyupinar_BStGS

Jahresvorschau 2024

MI 07. FEBRUAR 2024 | Alle Bilder der Jahrespressekonferenz können Sie nachfolgend herunterladen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an presse@pinakothek-der-moderne.de.  

Details
2024 1142 Maria Vmier Companion Doupt And In Failure 0954

UNRUHE. HANS HARTUNG UND MARIA VMIER

PRESSEKONFERENZ | 06.06.24, 11.00 | SAAL 24 | Mit Sammlung+ präsentiert die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne seit 2019 Präsentationen mit Werken aus ihrem Bestand. Neuerwerbungen, Entdeckungen und nicht zuletzt thematische Schwerpunkte zeigen die Vielfalt der Bestände im Zusammenspiel mit Partnern und Stiftungen. In „UNRUHE“ werden Werke des deutsch-französischen Malers Hans Hartung (1904 – […]

Details
Chiyu Uemae, Untitled, 1959,  Öl auf Leinwand, 92 x 74 cm,  © the artist, Courtesy Sammlung Goetz, München,  Foto: Johannes Haslinger

GUTAI. SAMMLUNG+ GOETZ

PRESSEKONFERENZ | 06.06.24, 11.00 | SAAL 23 | Mit Sammlung+ präsentiert die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne seit 2019 Präsentationen mit Werken aus ihrem Bestand. Neuerwerbungen, Entdeckungen und nicht zuletzt thematische Schwerpunkte zeigen die Vielfalt der Bestände im Zusammenspiel mit Partnern und Stiftungen. Mit Werken aus der Sammlung Goetz wird das Gestische als Phänomen im […]

Details
Fritz Winter,  Schwarze Kreuze,  1950, Öl auf Leinwand,  50 x 60 cm,  Fritz-Winter-Stiftung,  Bayerische  Staatsgemäldesammlungen,  München,  © Fritz-Winter-Stiftung

ZEN 49. ZUM 75. JUBILÄUM

PRESSEKONFERENZ | 06.06.24, 11.00 | SAAL 22 | Mit Sammlung+ präsentiert die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne seit 2019 Präsentationen mit Werken aus ihrem Bestand. Neuerwerbungen, Entdeckungen und nicht zuletzt thematische Schwerpunkte zeigen die Vielfalt der Bestände im Zusammenspiel mit Partnern und Stiftungen. Im Juli 1949 schloss sich in München die Gruppe der Gegenstandslosen, […]

Details
Verner Panton, Sofa Cloverleaf, 1969, Verpan, Horsens, DNK Foto / Photo: © Verner Panton Design AG / Design by Verner Panton / Produced under license by Verpan A/S

Social Seating

26. APRIL 2024 – 11. MAI 2025 | Die Neue Sammlung – The Design Museum entwickelt für das Rotundenprojekt Nr. 9 ein Thema, das sich mit der Idee von „Sitzen als kollektives Erlebnis“ und „Sitzen als Kommunikationsform“ auseinandersetzt. Die Besucher *innen der Pinakothek der Moderne werden ein Jahr lang von einer Landschaft aus unterschiedlichen Sitzmöbeln […]

Details
J3A0846

SAMMLUNG+ | WALK THE LINE

MEDIENVORBESICHTIGUNG: 06. JUNI 2024, 11.00 UHR ERÖFFNUNG: 13. JUNI 2024, 19.00 UHR AUSSTELLUNGSDAUER: 14. JUNI – 08. SEPTEMBER 2024

Details
Pinakothek der Moderne – Eingang – Foto: Ulrike Myrzik

FREMDES WERK IN PINAKOTHEK DER MODERNE

Wie einige Medien bereits berichteten, wurde Ende Februar ein fremdes Bild in der Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne entdeckt. WAR ES EIN MITARBEITER DER PINAKOTHEK DER MODERNE? Der 51-Jährige war an einem der vier Museen, die sich in der Pinakothek der Moderne befinden, als Angestellter in Teilzeit beschäftigt. Der Mann war nicht […]

Details
SIGURD BRONGER

SIGURD BRONGER - TRAG-OBJEKTE

02.03.2024 – 02.06.2024 | Hohle Gänse-Eier, Naturschwämme, Verpackungen und Luftballone mit einem Smiley – Schuhsohlen, wissenschaftliche Messinstrumente und die Gallensteine seiner Mutter – das Repertoire der zum Schmuckobjekt erhobenen Dinge kennt keine Grenzen für den norwegischen Künstler Sigurd Bronger. Kunstvolle Aufhängungsmechanismen machen sie tragbar. In ihrer Akkuratesse erinnern die Mechaniken aus Messing und Gold an […]

Details
Maximilian Kirmse Ohne Titel 2023

MAXIMILIAN KIRMSE

08. FEBRUAR – 05. MAI  2024 | Zweifellos lässt sich die Sentenz Berlin Mon Amour nicht als unbeschwerte Liebeserklärung an eine Großstadt verstehen, deren rauer Lebenswirklichkeit man kaum schmeicheln kann. Sie ist ein Paradoxon, das einen provozierenden, erst bei genauerer Betrachtung sinnstiftenden Widerspruch in sich trägt. Berlin Mon Amour meint nicht das leichtlebige Lebensgefühl, das […]

Details
TUM THE GIFT WEBSITE PICS 1660x1180px 01

THE GIFT: GROSSZÜGIGKEIT UND GEWALT IN DER ARCHITEKTUR

29. FEBRUAR BIS 8. SEPTEMBER 2024 | Architektonische Schenkungen gibt es überall: Wohlhabende Philanthrop:innen finanzieren Bibliotheken, humanitäre Organisationen spenden Notunterkünfte, landwirtschaftliche Betriebe werden durch Entwicklungshilfegelder gefördert, islamische Stiftungen finanzieren Moscheen und Stadien werden im Rahmen von diplomatischen Almosenoffensiven übergeben. Derart eingebettet in religiöse und imperialistische Traditionen des Schenkens beeinflussen architektonische Geschenke Urbanisierungsprozesse auf der ganzen […]

Details
Teilen
Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite