Planen Sie Ihren Besuch bei uns!

In der Pinakothek der Moderne gibt es jeden Tag etwas Neues! Nehmen Sie an einer unserer Führungen durch eine der Dauer- und Wechselausstellungen der vier Museen zu Kunst, Graphik, Architektur und Design teil oder nehmen Sie Ihren Besuch selbst in die Hand und erkunden Sie das Haus mit unseren Audioguides und Entdeckertouren.

Öffnungszeiten

Ab dem 19.05.2020 gelten wieder unsere gewohnten Öffnungszeiten

Täglich 10.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 – 20.00 Uhr
Montags geschlossen

Weitere Informationen zu den Feiertagen und Sonderöffnungszeiten

Eintrittspreise

10 Euro/ ermäßigt 7 Euro
Sonntagseintritt 1 Euro
Audioguide 4,50 Euro

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.

Für Sonderausstellungen können gesonderte Eintrittspreise gelten.

Tagesticket 12 Euro
(gültig für Pinakotheken, Museum Brandhorst, Sammlung Schack)

5er-Ticket 29 Euro
(Pinakotheken, Museum Brandhorst, Sammlung Schack)
Für Sonderausstellungen können gesonderte Eintrittspreise gelten.

Freier Eintritt
Freier Eintritt gilt für Schulklassen, Vorschulkinder, Hortgruppen und Jugendgruppen, sofern sie unter Führung ihrer Lehrkräfte oder Aufsichtspersonen kommen.

Ausführliche Informationen zu Sonderöffnungszeiten, Feiertagen und Ermäßigungen finden Sie hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den U-Bahnen U3 und U6 gelangen Sie zur Station Odeonsplatz, von dort können Sie den Stadtbus 100, Richtung Hauptbahnhof Nord, zur Station Pinakotheken nehmen.
Vom Karlsplatz (Stachus) können Sie die Tramlinien 27, Richtung Petuelring, oder 28, Richtung Scheidplatz, nehmen und bei der Station Pinakotheken aussteigen.

Ein museumseigener Parkplatz steht nur Personen mit einer Behindertenparkerlaubnis zur Verfügung, daher empfehlen wir allen anderen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß.

Führungen und Gruppen anmelden

Aufgrund der Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind derzeit Führungen und Gruppenbesuche nur mit max. 7 Teilnehmenden (inklusive der führenden Person) möglich. Bei der Anmeldung unter buchung@pinakothek-der-moderne.de erhalten Sie weitere Informationen.

Inklusion & Barrierefreiheit

Wir bieten sowohl Hörführungen als auch Führungen in Gebärdensprache an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Ein barrierefreier Zugang ist von der Barer Straße möglich; ein weiterer Zugang von der Gabelsbergerstraße / Ecke Türkenstraße. Ein museumseigener Parkplatz steht Personen mit einer Behindertenparkerlaubnis zur Verfügung.

Die Mitnahme von Blindenhunden und Epilepsiewarnhunden ist bei entsprechender Kennzeichnung gestattet.Für Blinde und Sehbehinderte ist an der Information ein taktiler Orientierungsplan erhältlich.

Es sind zwei Aufzüge vorhanden. Die Fahrstühle ermöglichen den Zugang zu allen Abteilungen.

Ein Aufzug befindet sich in der Rotunde neben dem Museumsshop. Der Aufzug führt in das Untergeschoss zu den Garderoben und den Behindertentoiletten sowie in das Obergeschoss zu den Ausstellungsräumen. Ein weiterer Aufzug befindet sich am Eingang Barer Straße. Er führt nur ins Untergeschoss zum Design. Dieser Fahrstuhl wird nur durch das Personal bedient. Hierzu bitte an der Infotheke melden.

Leichte, tragbare Faltstühle sowie zwei Rollstühle sind an der Infotheke erhältlich. Behindertentoiletten und die Garderobe befinden sich nur im Untergeschoss.

Mehr Informationen erhalten Sie unter +49 (0)89 23805 360.

Café

In unserem Wintergarten können Sie sich nach einem Besuch der Ausstellungen bei Kaffee, Kuchen oder verschiedenen kleinen Speisen stärken.

Öffnungszeiten

Täglich 10.00 - 16.00
Donnerstags 10.00 - 20.00
Montags geschlossen

Shop

Publikationen der Pinakothek der Moderne können Sie im Museumsshop CEDON erwerben.

Öffnungszeiten

Täglich 10.00 - 18.00
Donnerstags 10.00 - 20.00
Montags geschlossen

Mehr Informationen erhalten Sie unter +49 (0)89 27275861.

Kontakt

Besucherservice & Kunstvermittlung

Telefon: +49 (0)89 23805-284
E-Mail: info@pinakothek-der-moderne.de oder buchung@pinakothek-der-moderne.de

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Telefon: +49 (0)89 23805-360

FAQ zu den Schutzmaßnahmen zur Eindämmung von COVID-19

Gibt es Besuchsbeschränkungen?
Um die Abstandsregeln einzuhalten, bitten wir Sie aktiv um Mithilfe. Bitte denken Sie daran, dass auch andere Besucherinnen und Besucher bestimmte Kunstwerke betrachten möchten und beschränken Sie gegebenenfalls Ihre Verweildauer vor einzelnen Werken. Haben Sie Verständnis für Wartezeiten, insbesondere an den Kassen oder im Sanitärbereich. In den Ausstellungsräumen kann es zu einer Wegeregelung kommen, um Gruppenbildungen zu vermeiden. Bitte achten Sie unbedingt auf entsprechende Hinweise vor Ort.

Seitens des Freistaates ist Personen, die innerhalb der vorausgegangenen 14 Tage Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, der Besuch nicht gestattet, ebenso gilt dies für Personen, die sich erkrankt fühlen.

Muss ich eine eigene Maske mitbringen?
Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist verpflichtend. Wir bitten Sie, diese mitzubringen und bereits bei Betreten des Hauses und auch während des Aufenthaltes im Haus zu tragen.

Wie werden Abstandsregeln umgesetzt?
Aus Sicherheitsgründen wird die Anzahl der Besucherinnen und Besucher bis auf Weiteres gemäß den aktuellen gesetzlichen Vorgaben reduziert. Bitte meiden Sie Räume, in denen sich bereits mehrere Personen aufhalten. Im Eingangsbereich, vor den Kassen, den Aufzügen und den Sanitäreinrichtungen, an den Treppen und Garderoben sowie den Shops sind Bodenmarkierungen angebracht oder Aufsteller mit Hinweisen platziert.

Gibt es zusätzliche Hygienemaßnahmen?
In unseren Museen wurden die Reinigungsintervalle erhöht. Kontaktflächen werden auf das Notwendigste reduziert.

Gelten die normalen Ticketpreise?
Die Ticketpreise sind unverändert gültig. Informationen zu den regulären Ermäßigungen finden Sie auf unserer Website.

Wie bekomme ich mein Ticket?
Eintrittskarten sind an den Kassen vor Ort am Tag des Besuchs erhältlich und können bargeldlos und kontaktlos bezahlt werden.

Sind Gruppenbesuche möglich?
Besuche von Gruppen oder Führungen mit maximal sieben Personen (inklusive der führenden Person) sind unter Einhaltung der hier aufgeführten Maßnahmen möglich. Bei Besuchen von Kindergruppen umfasst dies auch eine aufsichtspflichtige Person. Bitte melden Sie Ihren Besuch über BUCHUNG@PINAKOTHEK-DER-MODERNE.DE an. Wenn Sie eine Führung buchen möchten, füllen Sie bitte das BUCHUNGSFORMULAR auf unserer Website aus.

Kann ich Garderobe abgeben?
Es stehen ausschließlich Schließfächer in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Wir empfehlen deshalb, bei Ihrem Besuch auf Rucksäcke und größere Taschen (Umfang über DIN-A-4-Format) zu verzichten. Größere Gepäckstücke können ggf. nicht verwahrt werden. In der Sammlung Schack befindet sich eine offene Garderobe ohne Haftung. Taschen und Rücksäcke werden vom Kassenpersonal entgegengenommen und im Garderobenschrank untergebracht.

Gibt es einen Audioguide?
Ab dem 01.08.2020 können Sie in der Pinakothek der Moderne wieder den Multimediaguide ausleihen. Wir empfehlen, eigene Kopfhörer mitzubringen.

Gibt es Führungen?
Bitte informieren Sie sich unter WWW.PINAKOTHEK-DER-MODERNE.DE/PROGRAMM über die Angebote der Kunstvermittlung.

Sind Museumsshop und Museumscafé geöffnet?
Die Museumsshops und Museumscafés sind geöffnet. Auch hier gelten die allgemein verbindlichen Hygieneregeln – bitte beachten Sie die Hinweise vor Ort.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Website des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.

Weiterempfehlen

Facebook

WhatsAppWhatsApp nicht installiert

Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite