Dauerhaft

HELLA JONGERIUS

PHOENIX – REBORN BEAUTY

Die Ausstellung

Hella Jongerius bittet zu Tisch. Mit einer erzählerischen Installation laden die international ausgezeichnete Designerin und die Porzellan Manufaktur Nymphenburg ein, das Thema Re-Use neu zu entdecken – gestalterisch, nachhaltig und zukunftsweisend.

HELLA JONGERIUS, 1963 bei Utrecht geboren, gründete nach dem Studium an der Design Academy in Eindhoven 1993 ihr Studio Jongeriuslab. Seither forscht und entwickelt sie Produkte, Kollektionen und Interiors für internationale Firmen wie Maharam, KLM, Vitra und Danskina. Seit 2009 lebt und arbeitet sie in Berlin. Jongerius sieht ihre Arbeit als einen niemals endenden Prozess. Ihre Entwürfe verbinden neueste technologische Errungenschaften mit teilweise Jahrhunderte alten Handwerkstechniken. Für die Porzellan Manufaktur Nymphenburg entwarf sie das Service Nymphenburger Skizzen sowie die Kollektion Vier Jahreszeiten. Am bekanntesten sind jedoch ihre Tierschalen, die bis heute in den berühmtesten Designmuseen der Welt zu sehen sind.

PORZELLAN MANUFAKTUR NYMPHENBURG ist die letzte Reinstmanufaktur ihrer Art. Seit der Gründung im Jahre 1747 wird in der Manufaktur des Bayerischen Königshauses die hohe Kunst der Porzellanherstellung gepflegt. Manu factum bedeutet dort bis zum heutigen Tage: komplett von Hand gemacht in Techniken, die von Generation zu Generation weitergegeben und bewahrt werden. Die Meisterwerkstätten am nördlichen Schlossrondell in München produzieren, ihrer Zeit voraus, stilprägende Service und Artefakte sowie maßgefertigte Interior-Lösungen – bis zum heutigen Tag gestaltet von den namhaftesten Künstlern, Architekten und Designern ihrer Zeit.

Ein Kooperationsprojekt von Die Neue Sammlung – The Design Museum und Porzellan Manufaktur Nymphenburg anlässlich der mcbw 2023.

Weitere Informationen zur Ausstellung: Die Neue Sammlung – The Design Museum

Generation T, Design Hella Jongerius, (c) JongeriusLab, Porzellan Manufaktur Nymphenburg
Foto: Portrait Hella Jongerius, Nick Ballon for Maharam

Besuch planen

Heute geschlossen

Öffnungszeiten

Täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr
Montags geschlossen

Standort

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Weitere Besucherinformationen

Hier mehr erfahren
Teilen
Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite