Press Area

Dear editor,

Welcome to the press pages of the Pinakothek der Moderne. Here we provide you with text and image material for current reporting.
Please note: All images may only be used free of charge and without permission in the course of current reporting on the exhibitions (according to § 50 UrhG) from 3 months before the start of the exhibition and up to 6 weeks after the end of the exhibition and with full credit information. The images may only be published unchanged and without trimming or overprinting.

Eröffnungswoche_September_2002_Foto_HaydarKoyupinar_BStGS

Jahrespressekonferenz 2023

Details
Menkman Hoch

GLITCH. THE ART OF INTERFERENCE

01 DECEMBER 2023 UNTIL 17 MARCH 2024 | Cracked smartphone displays, distorted images, colourful pixel structures. Only when there is a malfunction is our attention directed to the nature of the technical media that surround us every day, without them, however, being shifted to the forefront. As one of the youngest and most unpredictable art […]

Details
Paula Scher Portrait 2021

Paula Scher – Type is image

JUNE 23 2023 UNTIL SEPTEMBER 22 2024 | Paula Scher (born 1948) is the internationally most influential and most successful graphic designer of her day. Her ideas have inspired generations of designers and have become icons of graphic design. The artist puts type, in other words typography, at the center of her works. With “Paula […]

Details
03 Guna Mola 1860 1890 San Blas Inseln Panama. Foto Die Neue Sammlung – The Design Museum A. Laurenzo Scaled

Textile Welten

JUNE 7 UNTIL OCTOBER 8, 2023 | Textiles shape human existence, they paved the way for industrial design, provided important inspiration for the development of Modernism in art, and today reflect the current topics of environment and sustainability and are sure to spur innovation in spatial design and architecture. Die Neue Sammlung possesses important textiles […]

Details
Seidenstucker Ajw 477 (3)

FRIEDRICH SEIDENSTÜCKER.

26. MAY 2023 BIS 24. SEPTEMBER 2023 | More than 100 works by the photographer Friedrich Seidenstücker, together with numerous documents from the holdings of the collection of the Ann and Jürgen Wilde Foundation, are being shown in a special exhibition. Friedrich Seidenstücker (1882–1966) was one of the foremost chroniclers of everyday life in Berlin […]

Details
Junge Mit Ball

BEAUTY AND THREAT IMAGES OF MAN.

15. JUNE 2023 UNTIL 24. SEPTEMBER 2023 | More than almost any other collector, the art historian Hartwig Garnerus (*1943) focuses on the depiction of people in the period from Expressionism to New Objecti[1]vity. In works by Hermann Blumenthal, Lovis Corinth, Otto Freundlich, Karl Hofer, Helmut Kolle, Carl Lohse, Marg Moll, Walther Ophey, Emy Roeder […]

Details
Baselitz

MALELADE - GEORG BASELITZ ZUM 85. GEBURTSTAG

30. AUGUST BIS 22. OKTOBER 2023 | Anlässlich seines fünfundachtzigsten Geburtstags und Georg Baselitz zu Ehren präsentiert die Staatliche Graphische Sammlung München Meisterblätter aus zwei herausragenden Werkgruppen seines Schaffens. Gezeigt werden aus dem weltweit einzigartigen Bestand der Sammlung von mehr als 1.100 graphischen Arbeiten des Künstlers auf der einen Seite frühe Hauptwerke aus der Serie […]

Details
1. Baitur Rouf Mosque

MARINA TABASSUM ARCHITECTS: IN BANGLADESH

09. FEBRUARY 2023 UNTIL 11. JUNE 2023 | Coming from Bangladesh, Marina Tabassum’s exploratory approach makes her one of the most exciting contemporary positions in architecture. For her extremely diverse oeuvre, she works closely with students as well as with the local community always with the aim of designing buildings in harmony with the history, […]

Details
Sassoferato Madonna Mit Kind

ONCE LOST, NOW FOUND – OUR MADONNA IS BACK

15. DECEMBER 2022 UNTIL 05. FEBRUARY 2023 | The Staatliche Graphische Sammlung in Munich is delighted to announce the felicitous outcome of a little mystery, rejoicing with its visitors and friends the unexpected return of a wonderfully inspired drawing of a Madonna and Child that was thought lost forever. Over 50 years ago, on August […]

Details
01 Ohrring

Sagsoget. Alloy. Legierung

12th March 2023 UNTIL 30th JULY 2023 | Exhibition from the Department of Jewelry and Fashion, Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem, invited by Die Neue Sammlung – The Design Museum at Pinakothek der Moderne, Munich. The exhibition seeks to reflect the spirit ‒ the specific “Sagsoget” (engl. alloy) ‒ of the Bezalel jewelry […]

Details
Tony Cragg, Rubus Fruticosus, 2022

CRAGG

MEDIA CONFERENCE: 07.02.2023, 11 am EXHIBITION OPENING: 07.02.2023, 6.30 pm DURATION OF EXHIBITION: 08.02.2023 – 07.05.2023 “I’ve come to realise how drawing is something very intimate. I can live well with exhibiting a work but I really don’t like drawing for other people. […] To be honest, I draw just for myself.” Tony Cragg is […]

Details
Olga Golos Fluky Flora 1 Web

fluky flora | Olga Golos

29. NOVEMBER 2022 BIS 08. JANUAR 2023 | Es scheint so, als hätten südliche Frühlingswinde ein Blütenmeer in die Pinakothek der Moderne hineingewirbelt. Inmitten des Münchner Winters mutet die zartfarbene Fülle in der Rotunde wie ein Versprechen der Natur an, dass der Frühling zurückkehren wird. In ihrer luftigen Bodenskulptur fluky flora hinterfragt die junge Münchner […]

Details
Beckmann Departure

MAX BECKMANN – DEPARTURE

15. NOVEMBER 2022 TO 12. MÄRZ 2023 | This exhibition is the first to examine the role of departing and travelling as a core existential experience in the art of Max Beckmann. His life was marked by the tragic experiences of war and uprootedness, transit and exile, but also by fashionable holidays, a thirst for […]

Details
Winterzauber (1)

WINTERZAUBER

01. DEZEMBER 2022 BIS 26. FEBRUAR 2023 | Blauer Himmel, eiskalte Luft, schneeweiße Berge, Feiertage – die Winterzeit hat ihren eigenen Zauber. Der Wintertourismus und das Plakat haben im 19. Jahrhundert ihren großen Durchbruch, beide richten sich an das breite Publikum. Malerei, Collage, Fotografie oder grafische Reduktion – immer wieder haben Designer:innen und Künstler:innen neue […]

Details
Stadtfahrrad Biolove Carbon 2003 2011

THE BICYCLE – CULT OBJECT – DESIGN OBJECT

11. NOVEMBER 2022 TO 24. SEPTEMBER 2024 | The exhibition puts the topic of bicycle design in the limelight for the first time. The focus is thus on the design and not on the cultural history of these means of transport with all the different developments it has gone through. No less than 70 examples […]

Details
Daniel Lindtmayer D. J. Scheibenriss

Schweizer Scheibenrisse von der Renaissance bis zum Frühbarock

13. OKTOBER BIS 08. JANUAR 2023 | Die Staatliche Graphische Sammlung München verwahrt einen Sonderbestand von rund 300 Schweizer Scheibenrissen. Etwa 150 Blatt gehören zum ältesten Bestand des Kabinetts. Sie kommen aus der Mannheimer Sammlung von Kurfürst Carl Theodor und entstammen wohl einem Basler Werkstattbestand. Durch Überweisungen aus dem Bayerischen Nationalmuseum von 1921 kamen auch […]

Details
0024 2022 Am 04

„DESIGN INKLUSIV ERLEBEN“

Mit einem barrierefreien Programm, das analoge und digitale Vermittlungsebenen miteinander verzahnt, öffnet sich Die Neue Sammlung – The Design Museum einem erweiterten Besucher:innenkreis und aktualisiert damit ihren gesellschaftlichen Auftrag: Gute Gestaltung allen Menschen zugänglich machen. Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung. | We look forward to your coverage. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an PRESSE@PINAKOTHEK.DE.

Details
Foto_Ausstellung_20 Jahre PdM, 21 Objekte

20 JAHRE PINAKOTHEK DER MODERNE – 21 OBJEKTE

14. JULI BIS 15. JANUAR 2023 | Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Pinakothek der Moderne präsentiert Die Neue Sammlung Objekte aus den letzten 20 Jahren. Für jedes Jahr steht repräsentativ ein Objekt, das eine gesellschaftliche und designrelevante Entwicklung thematisiert. Es werden u.a. Objekte aus den Bereichen: VR, Robotik, 3D-Druck, Fairtrade, Upcycling, Social Design und Diversity […]

Details
S Rad Bmw Us Team 2016 0807 2021 L Am 03a

DESIGN FÜR OLYMPIA

08. JULI BIS 03. OKTOBER 2022 | Zum 50. Jubiläum der Olympischen Spiele in München 1972 nimmt Die Neue Sammlung – The Design Museum Designentwicklungen für Olympische Spiele und Paralympics in den Fokus. Als größte Sportereignisse der Welt sind die Spiele seit jeher Motor und Ziel von Innovationen. Nicht nur internationale Athlet:innen konkurrieren miteinander. Die […]

Details
02 Olympiastadt AM TUM

DIE OLYMPIASTADT MÜNCHEN. RÜCKBLICK UND AUSBLICK

07. JULI BIS 08. JANUAR 2023 | Die Austragung der Olympischen Sommerspiele 1972 sowie die Errichtung der Anlagen der olympischen Sportstätten, des Olympischen Dorfs und des Olympiaparks zählen zu den wichtigsten Ereignissen sowohl der Geschichte Münchens wie auch der Bundesrepublik. Die Ausstellung im Architekturmuseum der TUM vermittelt Einblicke in den Aufstieg Münchens zur Olympiastadt, erläutert […]

Details
11 Therese Hilbert Apfel 1973

SCHMUCK // JEWELRY 2012 - 2022

12. JUNI BIS 10. JULI 2022 | Der Eingang zum Sammlungsbereich der Neuen Sammlung in der Pinakothek der Moderne ist erstmals Schauplatz einer Schmuck-Präsentation. Ausschlaggebend dafür war die Corona-bedingte Verlegung der für März diesen Jahres vorgesehenen Ausstellung “Therese Hilbert. ROT”. Die Präsentation zeigt Donationen und Erwerbungen aus den letzten zehn Jahren. Die meisten der Werke […]

Details
2017 1017 AJW514

Albert Renger-Patzsch. Frühe Bücher

03. JUNI BIS 25. SEPTEMBER 2022 | Albert Renger-Patzsch (1897-1966) gilt als einer der bedeutendsten Protagonisten der Fotografie der 1920er und 1930er Jahre. Er steht mit seinen Werken für ein bildnerisches Konzept, das mit der Konzentration auf die technisch-optischen Möglichkeiten des Mediums die objektive Wiedergabe „des Wesens der Dinge“ als leitende Idee der fotografischen Darstellung […]

Details
RomanOndak MeasuringtheUniverse

Roman Ondak - Measuring the universe

03. JUNI BIS 25. SEPTEMBER 2022 | Erstmals nach 15 Jahren ist eine Performance des Künstlers Roman Ondak (*1966) wieder zu erleben, die speziell für die Pinakothek der Moderne entstanden ist. Das Konzept von „Measuring the Universe“ („Das Universum vermessen“) ist einfach: Die Körpergröße der Museumsbesucherinnen und -besucher wird auf der Wand festgehalten – in […]

Details

CECILY BROWN

03. JUNI BIS 04. SEPTEMBER 2022 | Zum 20-jährigen Jubiläum der Pinakothek der Moderne bietet die Staatliche Graphische Sammlung München mit der Präsentation einer der aufregendsten malerischen Positionen der internationalen Kunstszene einen Höhepunkt der Gegenwartskunst. Die in New York lebende britische Künstlerin Cecily Brown (*1969) wird neu geschaffene Werke präsentieren, die in direkter Auseinandersetzung mit […]

Details
Jahnsen_On-Your-Knees_1

ASTRID JAHNSEN - ON YOUR KNEES

20. MAI BIS 25. SEPTEMBER 2022 | 2017 erwirbt Astrid Jahnsen (*1972) in ihrer Heimatstadt Lima ein Set aus 82 handgefertigten Erotikheften aus den 1950er bis 1990er Jahren, versehen mit Texten und pornografischen Fotografien. Sie bilden den Ansatzpunkt von Jahnsens künstlerischer Auseinandersetzung für das Projekt ON YOUR KNEES, für das sie höchst feinsinnige Nahaufnahmen von […]

Details

SONNENENERGIE 22 | OLAFUR ELIASSON

14. APRIL BIS 04. SEPTEMBER 2022 | Erstmals steht in der lichtdurchfluteten Rotunde der Pinakothek der Moderne die Sonne im Fokus einer künstlerischen Installation. Mit Olafur Eliassons raumgreifendem Werk Sonnenenergie 22 wird in den kommenden Sommermonaten der tägliche Himmelslauf unseres Gestirns, oder vielmehr die Rotation der Erde um die Sonne, zum Akteur für eine ephemere Lichtmalerei. Licht, […]

Details
NeueNachbarInnen_ModellWohnGeschäftshausSteidle

NEUE NACHBAR*INNEN.

10. MÄRZ BIS 5. JUNI 2022 | In der Ausstellung „Neue Nachbar*innen. Einblicke ins Archiv“ präsentiert das Architekturmuseum der TUM bedeutende Neuzugänge der letzten Jahre. Um die über 150 Jahre gewachsene Sammlung auch zukünftig als Quelle von Forschung und Ausstellungen produktiv zu halten, ist es eines der zentralen Ziele des Architekturmuseums der TUM, die Sammlung […]

Details
SGS00006035

VENEDIG. LA SERENISSIMA

3. FEBRUAR BIS 08.  MAI 2022 | Dem einst zu Schiff vom Festland Kommenden musste Venedig durch seine Situation in mezzo al mare einer Fata Morgana oft ähnlicher erschienen sein als der Tektonik von wirklich Gebautem. Seine Basis hat La Serenissima im eigenen Spiegelbild, kaum in fester Erde. So war der Stadt, die zuweilen wie […]

Details

Teilen

Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite