Franz Radziwill, Grodenstraße nach Varelerhafen, 1938, Öl auf Leinwand auf Holz, 72 x 97 cm, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne München © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
19.02.2019 - 30.08.2020

Franz Radziwill

Zwei Seiten eines Künstlers

ÜBER DIE AUSSTELLUNG

Anlässlich der 2018 erfolgten Neuerwerbung des Landschaftsbildes „Grodenstraße nach Varelerhafen“, 1938, stellt die Sammlung Moderne Kunst Franz Radziwill als einen der bedeutendsten Maler des Magischen Realismus vor. Im Fokus steht sein expressionistisches Frühwerk in der Fortsetzung der „Brücke“ sowie die Verflechtung mit dem nationalsozialistischen Regime zwischen Anpassung und Diffamierung als „entarteter Künstler“. Eine doppelseitig bemalte Leinwand Radziwills wird erstmals doppelseitig ausgestellt, um den Bruch vom expressionistischen Frühwerk zum magisch-realistischen Hauptwerk pointiert vor Augen zu führen.

Franz Radziwill (1895 - 1983), Gewittrige Landschaft, um 1925 (Verso: Landschaft mit drei schwarzen Schemen), Öl auf Leinwand auf Holz, 77 x 82 cm, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne München, Leihgabe aus Privatbesitz © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
Franz Radziwill (1895 - 1983), Gewittrige Landschaft, um 1925 (Verso: Landschaft mit drei schwarzen Schemen), Öl auf Leinwand auf Holz, 77 x 82 cm, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne München, Leihgabe aus Privatbesitz © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Blick in die Ausstellung

Ausstellungsansicht © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Foto: Margarita Platis
Ausstellungsansicht © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Foto: Margarita Platis
Ausstellungsansicht © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Foto: Margarita Platis

Besuch planen

Heute noch bis 18:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr
Montags geschlossen

Standort

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Eintritt (inklusive Öffnungszeiten )

Sonntag Eintritt 1€

Dienstag bis Samstag regulär 10€
ermäßigt 7€

Sonntag regulär 1€

Tagesticket (Alte Pinakothek, Pinakothek der Moderne, Museum Brandhorst, Sammlung Schack) 10€

Dauer der Besichtigung

Ca. 60 Minuten

Barrierefreiheit

Informationen hier

Weitere Besucherinformationen

Hier mehr erfahren

Weitere Ausstellungen

Marcel Breuer, Freischwinger Armlehnsessel B35, 1928/1929. Gebrüder Thonet AG, Frankenberg, Ausführung 1931. Foto: Die Neue Sammlung – The Design Museum (A. Laurenzo)
Ausstellung
Thonet & Design
17.05.2019 - 16.10.2022
Ausstellung
KI.ROBOTIK.DESIGN
16.07.2021 - 10.04.2023
Ausstellung
X-D-E-P-O-T
10.09.2021 - 10.09.2041
Red Fishing and Camping Stool
Ausstellung
INS FREIE
29.10.2021 - 31.12.2022
Ausstellung
EMIL NOLDE
MEINE ART ZU MALEN …
31.03.2022 - 28.02.2023
Ausstellung
Design für die Große Transformation
gestern, heute, übermorgen
04.04.2022 - 30.06.2023
Ausstellung
ASTRID JAHNSEN
ON YOUR KNEES
20.05.2022 - 25.09.2022
Ausstellung
ALBERT RENGER-PATZSCH
FRÜHE BÜCHER
03.06.2022 - 25.09.2022
Ausstellung
ROMAN ONDAK – MEASURING THE UNIVERSE
03.06.2022 - 25.09.2022

Teilen

Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite