Maria VMier, Companion in Doubt and in Failure (INDIGO), 2021, Tusche, Pigment und Gummi Arabicum auf Papier, 277 x 196 cm​, 2022 mit Mitteln der Written Art Collection für die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen erworben, Foto: Galerie Christine Mayer, © Maria VMier
Dauerhaft

TURMOIL

HANS HARTUNG AND MARIA VMIER

ABOUT THE EXHIBITION

With Collection+, the Sammlung Moderne Kunst (Modern Art Collection) in the Pinakothek der Moderne has been presenting works from its holdings since 2019. New acquisitions, discoveries and thematic focuses show the diversity of the holdings in collaboration with partners and foundations.

TURMOIL features works by Franco-German artist Hans Hartung (1904–1989) shown in dialogue with the art of German artist Maria VMier (b. 1985).

Hans Hartung, pioneer of European Art Informel and lyrical abstraction, understood line as an expression of energy and much less as a notation of form. His repeated, rapid yet controlled lines evoke a sense of rhythm, expressivity, and power. Through the interplay of gestural brushstrokes and innovative use of material and technique, he created pulsating, dynamic compositions, whose aura of paradoxical calm-in-motion continues to influence painters working today.

While Maria VMier’s gestural mode of painting certainly acknowledges Hartung’s legacy, she broadens his painterly vocabulary with her own independent, contemporary approach, influenced by her exploration of body politics and her study of sculpture. VMier’s large-format works on paper create the impression of bodies in constant motion, peeling through abstraction to reveal the figure. Her gestural, overlapping, and condensed lines give a sense of three-dimensional depth that is reminiscent of sculptural forms such as the figura serpentinata – a spiral motif rediscovered in the Renaissance.

In the current presentation of TURMOIL, the pulsating energies of Hartung and VMier merge into a common line of flight. Past and present are fused together, with viewers invited to explore the interaction of line and gesture and to experience the sense of restlessness, be it in the creative process or in the act of viewing.

In association with the Written Art Collection.

Curator: Judith Csiki

Ausstellungsstück Sammlung Moderne Kunst Bayerische Staatsgemäldesammlungen,Fritz Winter, Schwarze Kreuze, 1950
Maria VMier, Companion in Doubt and in Failure (INDIGO), 2021, ink, pigment and gum arabic on paper, 277 x 196 cm, acquired in 2024 with funds from the Written Art Collection for the Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Photo: Galerie Christine Mayer, © Maria VMier

COLLECTION+ 2024 | WALK THE LINE

ONE MOTTO

SIX EXHIBITIONS

MANY PATHS TO ABSTRACTION

With the motto "Walk the Line", the Modern Art Collection presents six exhibitions in six rooms, which show different artistic paths into abstraction. Line, gesture and the question of material serve as creative starting points. Just how multifaceted these paths can be is revealed through selected positions from different areas of the collection and collaborations, which include painting and photography, drawing and sculpture: Balancing acts that move formally between representationalism and abstraction and at the same time explore the critical potential of unconventional lines.

PROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG

20.07.24
Saturday
2.00 pm - 5.00 pm
AlleFamilie

UNEXPECTED Spezial | Walk the Line

Ausgehend von den Themen Linie und Geste, laden Sie unsere Vermittler:innen im Ausstellungsraum zu kurzen, sinnlichen Experimenten ein. Lassen Sie sich überraschen und übersetzen Sie ihre persönlichen Assoziationen zu den abstrakten Bildwelten in Klang, Bewegung, Zeichnung und Sprache.

An verschiedenen Orten in der Pinakothek der Moderne
Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
Ohne Anmeldung | Einstieg jederzeit möglich

Ermöglicht durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Mit Janna Jirkova, Lina Zylla

08.08.24
Thursday
6.30 pm - 7.30 pm
KunstErwachsene

Eine Stunde mit... Judith Csiki | UNRUHE. Hans Hartung und Maria VMIER

In unserer Reihe »Eine Stunde mit…« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Ausgabe der Teilnahmetickets für Führungen an der Tageskasse

Mit Judith Csiki

09.08.24
Friday
4.00 pm - 5.00 pm
Kunst

Walk the Line | Sammlung+

Unter dem Motto „Walk the Line“ präsentiert die Sammlung Moderne Kunst in sechs Sälen sechs verschiedene Ausstellungen, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise künstlerische Wege in die Abstraktion aufzeigen. Dabei dienen Linie, Geste und Materialfragen als kreative Ausgangspunkte. Wie facettenreich diese Wege verlaufen können, wird anhand ausgewählter Positionen aus unterschiedlichen Sammlungsbereichen und Kooperationen offenkundig, die Malerei und Fotografie, Zeichnung und Skulptur umfassen: Gratwanderungen, die sich formal zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion bewegen und zugleich das kritische Potenzial unangepasster Linienführungen ausloten.

Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Ausgabe der Teilnahmetickets für Führungen an der Tageskasse | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt

Mit Angelika Burger

12.08.24
Monday
6.30 pm - 7.30 pm
AlleErwachsene

Live Chat | Walk the line

Die Ausstellung „ Walk The Line“ präsentiert sechs entscheidende Positionen und Gruppierungen der Nachkriegskunst, die für das „Nie wieder“ und für einen radikalen Neuanfang nach 1945 einstehen. Nach der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft artikulierten sich weltweit neue Positionen und Gruppen, die für eine offene Gesellschaft, Vielfalt sowie die Freiheit der Kunst und Kreativität eintraten. Die künstlerische Sprache, die unbelastet war in neue geistige Räume vorzustoßen und sich nicht in Besitz nehmen zu lassen, war die Sprache der Abstraktion. Sie zeigt sich nicht nur als neues Formen-, Farben- und Linienalphabet, sondern als Ausdruck von Energie, Spontanität und der Öffnung neuer Räume des Geistigen und Emotionalen.

Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

*** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 
Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

Mit Angelika Burger

Jetzt anmelden
24.08.24
Saturday
2.00 pm - 5.00 pm
AlleFamilie

UNEXPECTED Spezial | Walk the Line

Ausgehend von den Themen Linie und Geste, laden Sie unsere Vermittler:innen im Ausstellungsraum zu kurzen, sinnlichen Experimenten ein. Lassen Sie sich überraschen und übersetzen Sie ihre persönlichen Assoziationen zu den abstrakten Bildwelten in Klang, Bewegung, Zeichnung und Sprache.

An verschiedenen Orten in der Pinakothek der Moderne
Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
Ohne Anmeldung | Einstieg jederzeit möglich

Ermöglicht durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Mit Janna Jirkova, Ivan Paskalev, Mario Högemann

25.08.24
Sunday
11.00 am - 12.00 pm
KunstFamilie

Walk the Line | Sammlung+

Geht gemeinsam mit uns auf eine spielerische Entdeckungsreise durch die Pinakothek der Moderne. Erfahrt mehr über bestimmte Ausstellungen, KünstlerInnen und die Geschichten und Besonderheiten zu ihren Werken.

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Ohne Anmeldung | Treffpunkt: Rotunde
Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Ausgabe der Teilnahmetickets für Führungen an der Tageskasse

Möchten Sie monatlich über unser Programm für Kinder, Jugendliche und Familien informiert werden? Dann melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an: https://t1p.de/uwt7.

Mit Gabriele Kunkel

30.08.24
Friday
4.00 pm - 5.00 pm
Kunst

Walk the Line | Sammlung+

Unter dem Motto „Walk the Line“ präsentiert die Sammlung Moderne Kunst in sechs Sälen sechs verschiedene Ausstellungen, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise künstlerische Wege in die Abstraktion aufzeigen. Dabei dienen Linie, Geste und Materialfragen als kreative Ausgangspunkte. Wie facettenreich diese Wege verlaufen können, wird anhand ausgewählter Positionen aus unterschiedlichen Sammlungsbereichen und Kooperationen offenkundig, die Malerei und Fotografie, Zeichnung und Skulptur umfassen: Gratwanderungen, die sich formal zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion bewegen und zugleich das kritische Potenzial unangepasster Linienführungen ausloten.

Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Ausgabe der Teilnahmetickets für Führungen an der Tageskasse | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt

Mit Sonja Allgaier

06.09.24
Friday
4.00 pm - 5.00 pm
Kunst

Walk the Line | Sammlung+

Unter dem Motto „Walk the Line“ präsentiert die Sammlung Moderne Kunst in sechs Sälen sechs verschiedene Ausstellungen, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise künstlerische Wege in die Abstraktion aufzeigen. Dabei dienen Linie, Geste und Materialfragen als kreative Ausgangspunkte. Wie facettenreich diese Wege verlaufen können, wird anhand ausgewählter Positionen aus unterschiedlichen Sammlungsbereichen und Kooperationen offenkundig, die Malerei und Fotografie, Zeichnung und Skulptur umfassen: Gratwanderungen, die sich formal zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion bewegen und zugleich das kritische Potenzial unangepasster Linienführungen ausloten.

Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Ausgabe der Teilnahmetickets für Führungen an der Tageskasse | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt

Mit Urte Ehlers

07.09.24
Saturday
2.00 pm - 5.00 pm
AlleFamilie

UNEXPECTED Spezial | Walk the Line

Ausgehend von den Themen Linie und Geste, laden Sie unsere Vermittler:innen im Ausstellungsraum zu kurzen, sinnlichen Experimenten ein. Lassen Sie sich überraschen und übersetzen Sie ihre persönlichen Assoziationen zu den abstrakten Bildwelten in Klang, Bewegung, Zeichnung und Sprache.

An verschiedenen Orten in der Pinakothek der Moderne
Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
Ohne Anmeldung | Einstieg jederzeit möglich

Ermöglicht durch PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Mit Janna Jirkova, Ivan Paskalev, Mario Högemann

08.09.24
Sunday
12.00 pm - 1.00 pm
Kunst

Guided tour in English | Walk the line

Participation included in the admission price. Children and young people under the age of 18 are admitted free of charge
Limited number of places available | Tickets for guided tours issued at the ticket desk

Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Planning your visit

Today closed

Opening Hours

Daily 10.00 – 18.00
Thursday 10.00 – 20.00
Monday closed

Location

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Admission prices (Inclusive opening hours )

Sunday admission 1€

Thursday – Saturday 10€
reduced 7€
Day pass (Alte Pinakothek, Pinakothek der Moderne, Museum Brandhorst, Sammlung Schack) 12€

Duration of the visit

ca. 60 minutes

Accessibility

information here

Further visitor information

More information about your visit
Teilen
Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite