25.01.2022 - 19.06.2022

MEDIENKUNST IM FOKUS – Teil III

Haubitz + Zoche, Adeela Suleman

ÜBER DIE AUSSTELLUNG

Das Meer spielt in der Bildenden Kunst immer wieder eine tragende Rolle. Als Symbol des Lebens sowie des Todes hat es auch in der aktuellen Kunstproduktion nicht an Kraft verloren und bildet den motivischen Ausgangspunkt des 3. Teils der Reihe „Medienkunst im Fokus“.
Emblematisch ist das Meer heute mit der Unmittelbarkeit des Klimawandels verbunden. Die Metropolen New York City und Mumbai liegen nur wenige Meter über dem Meeresspiegel. Schon im Jahr 2050 sollen Teile beider Städte von Sturmfluten und Überschwemmungen betroffen sein. Haubitz + Zoche setzten die drohende Gefahr mit der Installation HIGH TIDE bereits 2014/15 ins Bild und steigern das filmische Erlebnis im Ausstellungsraum um eine dreidimensionale Seherfahrung.
Adeela Suleman wiederum bezieht sich in ihrer Videoarbeit THE OCEAN WOULD RUN DRY (2015) auf eine Redensart ihrer Großmutter, nach welcher das blutrote Meer, das sich täglich ereignende tödliche Unrecht der Welt reflektiere und schließlich austrockne.

Saal 28: Haubitz & Zoche “High Tide” 2014/2015 und die Skulptur von Stefanie Zoche “Tetrapode”
Saal 30a: Adela Suleman “Ocean would run dry” 2015

Weitere Informationen zur Ausstellung auf der Website der BAYERISCHEN STAATSGEMÄLDESAMMLUNGEN

Haubitz + Zoche, High Tide, 2014/15, 1-Kanal-Videoinstallation, Farbe, Ton, Loop, 4 Min., Sonnenschutzglas, Installationsansicht
Erworben 2015 als Programmankauf, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
Foto: Stefanie Zoche
© Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München

Sammlung+

Unter dem Titel Sammlung+ präsentieren die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in der Pinakothek der Moderne das Format von Studioausstellungen im Kontext der Sammlung: Präsentationen von Neuerwerbungen, Leihgaben und Künstler:innenräume zeigen die intensive Sammlungs- und Forschungsarbeit, die fachlich fundierte Auseinandersetzung und die Aktualität der Sammlungen.

Besuch planen

Heute noch bis 18:00 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten

Täglich 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr
Montags geschlossen

Standort

Pinakothek der Moderne
Barer Straße 40
80333 München

Weitere Besucherinformationen

Hier mehr erfahren

Weitere Ausstellungen

Ausstellung
MIX & MATCH
DIE SAMMLUNG NEU ENTDECKEN
15.09.2022 - 31.12.2024
Ausstellung
GUTAI
SAMMLUNG+GOETZ
14.06.2024 - 08.09.2024
Ausstellung
ABSTRAKTE HORIZONTE
FOTOGRAFIEN VON GERALDINE FRISCH, MAGDALENA JETELOVÁ UND HIROSHI SUGIMOTO
14.06.2024 - 08.09.2024
Maria VMier, Companion in Doubt and in Failure (INDIGO), 2021, Tusche, Pigment und Gummi Arabicum auf Papier, 277 x 196 cm​, 2022 mit Mitteln der Written Art Collection für die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen erworben, Foto: Galerie Christine Mayer, © Maria VMier
Ausstellung
UNRUHE
HANS HARTUNG UND MARIA VMIER
14.06.2024 - 08.09.2024
Fritz Winter, Schwarze Kreuze, 1950 Fritz-Winter-Stiftung, Bayerische Staatsgemäldesammlungen © Fritz-Winter-Stiftung
Ausstellung
ZEN 49
ZUM 75. JUBILÄUM
14.06.2024 - 08.09.2024
Ausstellungsstück Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München - Alfred Ehrhardt Bodenriffelungen, Aus Der Serie Das Watt 1933 1936
Ausstellung
ALFRED EHRHARDT
WIND, SAND UND WASSER
14.06.2024 - 08.09.2024
Ausstellungsstück der Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldedesammlungen München ,Asger Jorn, Papiernase, 1956 Stiftung van de Loo
Ausstellung
„DIE WELT KANN NUR DURCH UNS ENTTRÜMMERT WERDEN“
DIE SAMMLUNG VAN DE LOO
14.06.2024 - 08.09.2024
Ausstellung
ECCENTRIC
ÄSTHETIK DER FREIHEIT
25.10.2024 - 27.04.2025
Teilen
Vielen Dank!

Ihr Erlebnis+ Beitrag ist in unserem Posteingang eingegangen und wartet nun auf seine Prüfung. Bitte haben Sie etwas Geduld. Sobald die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist senden wir Ihnen Ihr Erlebnis+ an Ihre E-Mailadresse.

Um die Wartezeit zu verkürzen laden wir Sie zum Stöbern in unsere Erlebnis+ Galerie ein. Entdecken Sie weitere Beiträge aus unserer Community.

Zur Startseite