Kalender

Okt   2019
MDMdFSS
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
01 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

02 Mittwoch

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

03 Donnerstag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Besonderes

Denkraum – Deutschland

Künstlergespräch mit Mario Pfeifer über seine Videoarbeit „Über Angst und Bildung, Enttäuschung und Gerechtigkeit, Protest und Spaltung in Sachsen/Deutschland“
15:00 H

Ein experimentelles Denklabor lädt zum Austausch mit KünstlerInnen, DesignerInnen und ArchitektInnen ein. Eine Woche lang nähern wir uns der Frage, was die politische Dimension künstlerischen Arbeitens ausmachen könnte. Denn jedes künstlerische Schaffen ist letztlich eine Auseinandersetzung mit der Gesellschaft und den Bedingungen unseres Zusammenlebens. Somit handeln alle Künstler politisch, ob bewusst oder unbewusst. Nach dem Vorbild von Joseph Beuys wird das Museum zum Ort des gesellschaftlichen Dialogs.
In Workshops mit MuseumsmitarbeiterInnen und MuseumsbesucherInnen wurden Themen erarbeitet, die die Öffentlichkeit aktuell bewegen. Jetzt ist im DENKRAUM DEUTSCHLAND zu erleben, wie KünstlerInnen, DesignerInnen und ArchitektInnen damit umgehen. Mit Beiträgen u. a. von Gabi Blum, Friedrich von Borries, Michael Friedel, Moritz Hauthaler, Paul Huf, Mehmet & Kazim, Beate Passow, Mario Pfeifer, Milana Schoeller, Johannes Stüttgen.
Das Projekt DENKRAUM DEUTSCHLAND findet im Rahmen der Programmreihe Togetthere_Xperience der Kunstvermittlung in der Pinakothek der Moderne statt. Das Anliegen der Togetthere_Xperience ist der gesellschaftliche Diskurs mit und über Kunst, Design und Architektur.

Der DENKRAUM DEUTSCHLAND ist von 28.09. bis 06.10.2019 in der Pinakothek der Moderne, Saal 21, täglich außer MO zu besichtigen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, DO bis 20.00 Uhr,
täglich um 15.00 Uhr besondere Aktionen: Lectures, Performances, Künstlergespräche

DO 03. OKTOBER | 15.00 | PINAKOTHEK DER MODERNE | Saal 21 | Eintritt frei

04 Freitag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

05 Samstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

06 Sonntag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Film

Filmmatinée zur Ausstellung Aenne Biermann - Vertrautheit mit den Dingen

Aenne Biermann – Fotografin. Regie: Heiko Arendt, D 2014 | Das dritte Auge. Regie: Frieder Schlaich, D 1991-1995
11:00 - 13:00 H

Aus Anlass der Ausstellung „Aenne Biermann. Vertrautheit mit den Dingen“ zeigen wir filmische Porträts von Aenne Biermann, Ilse Bing und ringl+pit (Ellen Auerbach und Grete Stern), Fotografinnen einer Generation mit deutsch-jüdischem Hintergrund und Protagonistinnen der Avantgardefotografie der 1920er und 1930er Jahre. Auf unmittelbare Weise fließen in den drei dokumentarischen Filmen Persönlichkeitsgeschichte, Zeitgeschichte und Geschichte der Fotografie zusammen.

Der Filmemacher Heiko Arendt begab sich 2014 auf die Spuren der Fotografin Aenne Biermann (1898 1933) in Gera und Israel. Begegnungen mit Zeitzeugen und Forschern machen den Kurzfilm zu einem einfühlsamen posthumen Porträt.

In seiner Dokumentation „Das dritte Auge“ erzählt der Filmemacher Frieder Schlaich die Chronologie der ereignisreichen künstlerischen, beruflichen und persönlichen Lebensläufe der Fotografinnen Ellen Auerbach (1906-2004) und Grete Stern (1904-1999), bekannt unter dem Namen ihres gemeinsamen Ateliers „ringl+pit“, die er in New York und Buenos Aires besucht und begleitet.

SO 06. OKTOBER | 11.00 | PINAKOTHEK DER MODERNE | Ernst von Siemens-Auditorium | Eintritt frei

Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Besonderes

Denkraum - Deutschland

Gesprächsrunde „Live aus 21“ zum Thema Solidarität, mit Gabi Blum und weiteren KünstlerInnen. Im Anschluss Live Performance von Gabi Blum: „Wie man aus politischer Kunst (ganz schnell) was Hübsches für die Wand schafft
15:00 H

Ein experimentelles Denklabor lädt zum Austausch mit KünstlerInnen, DesignerInnen und ArchitektInnen ein. Eine Woche lang nähern wir uns der Frage, was die politische Dimension künstlerischen Arbeitens ausmachen könnte. Denn jedes künstlerische Schaffen ist letztlich eine Auseinandersetzung mit der Gesellschaft und den Bedingungen unseres Zusammenlebens. Somit handeln alle Künstler politisch, ob bewusst oder unbewusst. Nach dem Vorbild von Joseph Beuys wird das Museum zum Ort des gesellschaftlichen Dialogs.
In Workshops mit MuseumsmitarbeiterInnen und MuseumsbesucherInnen wurden Themen erarbeitet, die die Öffentlichkeit aktuell bewegen. Jetzt ist im DENKRAUM DEUTSCHLAND zu erleben, wie KünstlerInnen, DesignerInnen und ArchitektInnen damit umgehen. Mit Beiträgen u. a. von Gabi Blum, Friedrich von Borries, Michael Friedel, Moritz Hauthaler, Paul Huf, Mehmet & Kazim, Beate Passow, Mario Pfeifer, Milana Schoeller, Johannes Stüttgen.
Das Projekt DENKRAUM DEUTSCHLAND findet im Rahmen der Programmreihe Togetthere_Xperience der Kunstvermittlung in der Pinakothek der Moderne statt. Das Anliegen der Togetthere_Xperience ist der gesellschaftliche Diskurs mit und über Kunst, Design und Architektur.

Der DENKRAUM DEUTSCHLAND ist von 28.09. bis 06.10.2019 in der Pinakothek der Moderne, Saal 21, täglich außer MO zu besichtigen von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, DO bis 20.00 Uhr,
täglich um 15.00 Uhr besondere Aktionen: Lectures, Performances, Künstlergespräche

 

SO 06. OKTOBER | 15.00 | PINAKOTHEK DER MODERNE | Saal 21 | Eintritt frei

08 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

09 Mittwoch

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

10 Donnerstag
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Ausstellungsführung

Thonet und Design. Für Hörende und Gehörlose, Übersetzung in DGS

Dr. Xenia Riemann-Tyroller, Anne Göppert
18:30 H
11 Freitag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

12 Samstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

13 Sonntag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

15 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

16 Mittwoch

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

17 Donnerstag
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Künstlergespräch

ConneXions

Künstlergespräch mit Tilo Schulz
18:30 H

Zum 100-jährigen Geburtstag der Reformschule Bauhaus zeigt Die Neue Sammlung – The Design Museum mit der Ausstellung „Reflex Bauhaus. 40 objects – 5 conversations“ ihre bedeutendsten Bauhausobjekte im Dialog mit zeitgenössischer Kunst. Als eines der ersten Museen überhaupt erwarb Die Neue Sammlung heute als Ikonen der Designgeschichte angesehene Arbeiten des Bauhauses. In Kooperation mit dem Künstler Tilo Schulz (*1972) entstand eine Rauminstallation, die 40 historische Objekte und fünf zeitgenössische Werke miteinander verschränkt.

Die Veranstaltung ist Teil der conneXions Gesprächsreihe.
conneXions wird gefördert durch EY.

DO 17. OKTOBER | 18.30 | PINAKOTHEK DER MODERNE | Ernst von Siemens – Auditorium | Eintritt frei

18 Freitag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

19 Samstag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Besonderes

Die Lange Nacht der Münchner Museen

19:00 - 2:00 H

Gehen Sie zu nächtlicher Stunde auf Zeitreise durch die Kunstgeschichte und erleben Sie die Vielfalt der Pinakotheken im Kunstareal. Erleben Sie in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst zeitgenössische Kunst, Design, Architektur und Graphik oder begeben Sie sich in der Alten Pinakothek auf Zeitreise durch die Kunstgeschichte – von Dürer bis Van Gogh. In der Sammlung Schack in der Prinzregentenstraße tauchen Sie hingegen ein in die Märchen- und Mythenwelt der Romantik.
Zur Langen Nacht der Münchner Museen sind alle unsere Häuser geöffnet, ab 20 Uhr stehen Ihnen unsere Kunstvermittler Rede und Antwort und laden zu spontanen Führungen ein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.muenchner.de/museumsnacht

SA 19. OKTOBER | 19.00 – 02.00 | ALLE HÄUSER | Eintritt: 15 Euro

20 Sonntag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Film

Arte Filmmatinée zur Ausstellung van Dyck

„Van Dyck – Ruhm und Rivalität im flämischen Barock“
11:00 H

Filmpremiere der Dokumentation „Van Dyck – Ruhm und Rivalität im flämischen Barock“ (ARTE / ZDF) in der Pinakothek der Moderne mit anschließendem Gespräch.
Ausstrahlung auf ARTE: Sonntag, 10. November um 16.00 Uhr

 

SO 20. OKTOBER | 11.00 | PINAKOTHEK DER MODERNE | Ernst von Siemens – Auditorium | Eintritt frei

22 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

23 Mittwoch

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

24 Donnerstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

25 Freitag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

26 Samstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

27 Sonntag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

29 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

30 Mittwoch

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

31 Donnerstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

Weiterempfehlen

Facebook

WhatsAppWhatsApp nicht installiert