Kalender

Jun   2019
M D M d F S S
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 Samstag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Überblicksführung

Kunst International | Visita comentada en espanol

14:00 - 15:00 H

Para todos aquellos cuya lengua es el español o que quieren practicar sus conocimientos, cada mes comentaremos un conjunto diferente de obras maestras de una de las más exclusivas colecciones de arte en el mundo.

Punto de encuentro: Información del museo, la visita comentada se incluye en el precio de entrada

Mit Amaia Fernández de Bobadilla
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum - Offenes Atelier

Kunst: Raoul de Keyser
14:00 - 17:00 H

Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
Wechselnde Themen und Techniken inspirieren uns bei der gemeinsamen kreativen Tätigkeit. Wir finden vielfältige Ideen und Anregungen auf unseren Entdeckungstouren durch das Museum, die uns zu Kunst, Design, Architektur und Grafik führen. Ein Nachmittag der interessanten Begegnungen zwischen Kunst und Kreativität erwartet Sie!

Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei | Einstieg jederzeit möglich | Anmeldung nur für Gruppen: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089/ 12 13 23 42
Ab 7 Jahren, Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

Mit Isabelle Zahradnyik
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Themenführung

Die Maler des Bauhaus'. Zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus

15:00 - 16:00 H

Die Künstler und Lehrer Oskar Schlemmer, Paul Klee, László Moholy-Nagy, Lyonel Feininger und Wassili Kandinsky stehen im Mittelpunkt dieser Führung. Zum Jubiläum gehen wir verschiedenen Fragestellungen nach: Worin bestand die neue Pädagogik der Bauhaus-Meister? Was unterscheidet den Lehrer Klee vom Maler Klee? Und welche Aktualität ist in Ihren Werken zu erspüren?

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Tanja Jorberg
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Besonderes

Das Ewige im Jetzt

Überall ist Bauhaus? Das Bauhaus als DNA der Moderne - gestern und heute
15:30 - 17:30 H

Die Ideen und Experimente, aber auch die daraus entstandenen Produkte und Projekte des Bauhauses (1919-1933) gelten heute als wegweisend für die Entwicklung in den Bereichen Kunst, Design und Architektur im 20. Jahrhundert. Internationalität und pluralistisches Bildungskonzept, Aufhebung disziplinärer Grenzen („Einheit von Kunst und Technik“) und reduktionistische Ästhetik, Marcel Breuers „Wassily“-Chair und Wagenfelds „Bauhaus“-Lampe“ – sie alle stehen beispielhaft für das Bauhaus als Teil der DNA der Moderne.
Wo aber sind diese Ideen heute angekommen? Und wie werden sie in die Zukunft übersetzt?

Jeweils am ersten Samstag im Monat begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Werk in der Pinakothek der Moderne. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Vor dem Gespräch gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema in der benachbarten Markuskirche.
Musik: Benjamin Bärmann, Perkussion & Michael Armann, Klavier, Dialog: Dr. Angela M. Opel und Martina Rogler

Musik: 15.30,  St. Markus-Kirche, Gabelsbergerstr. 6
Kunstdialog anschliessend, Pinakothek der Moderne
Museumseintritt: 7 Euro inkl Eintritt (zu zahlen an der Kasse Pinakothek der Moderne)
Eine Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München, der Evangelischen Studentengemeinde LMU und St. Markus

Mit Dr. Angela Maria Opel, Martina Rogler
02 Sonntag
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Workshop

Kinder können Kunst...

Kostüm
13:00 - 17:00 H

Jeden Sonntag ist Familientag in der Pinakothek der Moderne. Kinder ab fünf Jahren können in kleinen Gruppen gemeinsam zeichnen, malen und basteln – und das ohne Anmeldung, solange Plätze frei sind. Inspiriert werden sie von Themen der Kunst und des Design im Museum. Ein Team erfahrener Vermittlerinnen und Vermittler begleitet sie und bietet Führungen in die Ausstellungen an.
Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
kostenfrei
Einstieg jederzeit möglich, keine Anmeldung erforderlich, letzter Einlass: 16 Uhr
Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen, Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Mit Ulrich Ball, Stephanie Lyakine-Schönweitz, Daniela Engels
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Themenführung

Weniger ist mehr: Kunst und Design nach 1945

15:00 - 16:00 H

Die abstrakte Malerei trat nach 1945 in den USA und im Westen Europas einen Siegeszug an: Sie galt als Verkörperung von Freiheit und Individualität. Die aus der emotionalen Malgeste entstandenen freien Formen konnten sich zu Figuren verdichten. Die Grenze zwischen Abstraktion und Figuration wurde fließend.
Auch im Design kennzeichnen Experimentierfreudigkeit und neue Ausdrucksformen die Epoche. In der Produktgestaltung versucht man, Ordnung in die verwirrende Vielfalt der Dingwelt zu bringen. Funktionalen Überlegungen folgt eine extreme formale Reduzierung: Alles Überflüssige wird weggelassen.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Tanja Jorberg
04 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

05 Mittwoch

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

06 Donnerstag
Johann Elias Ridinger, Vier Fuchs- und drei Wolfsköpfe, Schwarze Kreide, 256 x 171 mm, in brauner Feder signiert.: Joh: Elias Ridinger [...] del: Inv.-Nr. 2017:65 Z (Schenkung Nachlass Hans Dedi) © Staatliche Graphische Sammlung München
Ausstellung | Staatliche Graphische Sammlung München
Führung "Aus erster Hand"

Waidmannsdank!

Jüngst geschenkt – Zeichnungen, Radierungen und Druckplatten von Johann Elias Ridinger (1698–1767)
17:30 - 18:30 H

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mit Gregor Lindermayr, Dr. Achim Riether
Raoul De Keyser, Zinkend (Luc), 1982-83, Öl auf Leinwand, 65 x 54 cm, Privatsammlung © Familie Raoul De Keyser | SABAM Belgien 2018, Foto: Hilde D’haeyere
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Ausstellungsführung

RAOUL DE KEYSER – ŒUVRE

18:30 - 19:30 H

Raoul De Keyser ist ein „Painter’s Painter“. Die Malerei von De Keyser ist in allen Phasen eine Beschwörung des Mediums und bezieht sich auf Ausschnitte des unmittelbaren Lebensumfelds. Nie steht der Bedeutungsrahmen der Malerei zur Debatte, weder gibt es fotografische Vorbilder noch aufwendige Recherchen. Die Bilder sind von großer Präsenz, da sie ganz der malerischen Linie, den Überlagerungen der Farbe folgen und immer wieder den Verlust des Motivs vor Augen führen.
In dieser Suche nach dem Essenziellen ist De Keyser ein Vertreter der Spätmoderne, doch ebenso wie der 13 Jahre jüngere Palermo besticht auch sein Werk durch Humor, die Lust am Spiel und eine Lakonie, die sich in einer noch jüngeren Malergeneration (etwa bei seinem Landsmann Luc Tuymans) fortsetzt.
In Kooperation mit dem Stedelijk Museum voor Actuele Kunst (S.M.A.K.), Gent

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mit Dr. Ulrike Kvech-Hoppe
07 Freitag
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Führung "Aus erster Hand"

30 Minuten – Ein Werk

Der Motorroller Moto Rumi Formichino
12:30 - 13:00 H

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Hans-Gerd Grunwald
Raoul De Keyser, Hellepoort 7, 1985, Öl auf Leinwand, 50 x 40 cm, S.M.A.K. Stedelijk Museum voor Actuele Kunst, Gent © Familie Raoul De Keyser | SABAM Belgien 2018, Foto: Kristien Daem
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum

Kunst: Raoul de Keyser
15:00 - 17:30 H

Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
Unsere kreativen Workshops führen uns zuerst vor ausgewählte Kunstwerke und anschließend in unser Atelier in der Pinakothek der Moderne. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von den Werken im Museum inspirieren und probieren anschließend selbst spannende künstlerische Techniken aus.
Ausgehend von KUNST und dem gemeinsamen WERK schafft dieses Projekt so den RAUM für interkulturellen Austausch.

Die Themen werden im Wechsel angeboten. Einmalige oder mehrmalige Teilnahme ist möglich.
Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei
Nur mit Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089/ 12 13 23 42
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen
Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können).
Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Besonderes

Community-Event zur Ausstellung „Raoul De Keyser. Œuvre“ mit dem Instagramer Stefan Draschan

15:30 - 17:30 H

Zur Ausstellung „Raoul De Keyser. Œuvre“  veranstalten wir am Freitag, 7. Juni 2019, ab 15.30 Uhr in Kooperation mit dem Hatje Cantz Verlag ein exklusives Community-Event für Instagramer, Twitterer und Blogger mit dem Fotografen Stefan Draschan in der Pinakothek der Moderne. Die Postings wollen mit den Hashtags #PinaDeKeyser und #meethatjecantz versammeln, so dass uns auch die Netzgemeinde mit Fragen und Kommentaren begleiten kann!

Wir starten mit einem Get-Together bei Kaffee und Kuchen im Café der Pinakothek der Moderne. Hier lernt ihr Stefan Draschan kennen, der euch sein neues Buch „Zufälle im Museum“ zum Projekt #peoplematchingartworks zeigen und über die Streifzüge durch die Museen Europas berichten wird. Im Anschluss führt uns der Kurator Bernhart Schwenk durch die Ausstellung „Raoul De Keyser. Œuvre“. Wir tauchen ein in die Bild- und Farbwelten des „painter’s painter“ Raoul de Keyser – was geschieht, wenn die Betrachterinnen und Betrachter Teil des Bildes werden?

Danach seid ihr eingeladen zum offiziellen Book Launch von „Zufälle im Museum“ bei Literatur Moths – zur dortigen Veranstaltung ab 18.30 Uhr können auch alle hinzukommen, die nicht bereits beim Community-Event dabei sind.

Du willst dabei sein? Dann schreib uns bis 27. Mai eine Email an digital@pinakothek.de oder eine PM über Facebook, Instagram oder Twitter unter Angabe deiner Social Media Kanäle und warum du beim Community Event dabei sein möchtest.

08 Samstag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Themenführung

Von Kirchner bis Warhol. Porträt im 20. Jahrhundert

15:00 - 16:00 H

Porträts sind Abbild und Vergegenwärtigung einer Person, Gestaltung des Äußeren und Charakterisierung des Inneren eines Menschen. Porträts sollen den Dargestellten vertreten, charakterisieren oder repräsentieren. In den Werken von Picasso, Kirchner, Beckmann, Polke oder Warhol findet man aber auch Stilisierung und Verfremdung, Nähe und Distanz. Die unterschiedlichen Facetten der Bildniskunst werden in dieser Führung vorgestellt.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Dr. Angela Maria Opel
09 Sonntag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Kinder und Familie

Kinder können Kunst...

Bewegung
13:00 - 17:00 H

Jeden Sonntag ist Familientag in der Pinakothek der Moderne. Kinder ab fünf Jahren können in kleinen Gruppen gemeinsam zeichnen, malen und basteln – und das ohne Anmeldung, solange Plätze frei sind. Inspiriert werden sie von Themen der Kunst und des Design im Museum. Ein Team erfahrener Vermittlerinnen und Vermittler begleitet sie und bietet Führungen in die Ausstellungen an.
Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
kostenfrei
Einstieg jederzeit möglich, keine Anmeldung erforderlich,  letzter Einlass: 16 Uhr
Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen, die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Mit Christiane Böhm, Janna Jirkova
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Ausstellungsführung

Thonet 200

15:00 - 16:00 H

Vom Einmannbetrieb zum globalen Unternehmen: 200 Jahre Möbeldesign werden anhand der Geschichte des Familienunternehmens Thonet reflektiert. Den Pionierleistungen der Frühzeit – neue Technologien, neue Gestaltungsmöglichkeiten, neue Vertriebs- und Marketingwege – stehen die Entwicklungen des 20. und frühen 21. Jahrhunderts gegenüber. Aus dem 1819 von dem Bopparder Tischlermeister Michael Thonet gegründeten Betrieb entstand im Lauf der Jahrzehnte einer der bedeutendsten Hersteller von Möbeln aus gebogenem Holz – das Modell Nr. 14 zählt bis heute zu den populärsten und in größter Stückzahl produzierten Sitzmöbeln. Ende der 1920er Jahre kam mit der Hinwendung zu den damals neuartigen Stahlrohrmöbeln die Verbindung zu den Bauhaus-Entwerfern. Da diese Stahlrohrmöbel ebenso wie die frühen Bugholzmöbel seit langem in die Dauerausstellung der Neuen Sammlung integriert sind, stehen nun im Mittelpunkt der aktuellen Präsentation die wegweisenden Entwürfe moderner Designer – von Ed Harlis über Verner Panton bis hin zu Norman Foster, Stefan Diez, Konstantin Grcic und – jüngst – Sebastian Herkner. Für die Gestaltung der Ausstellung konnte der Münchner Designer Steffen Kehrle gewonnen werden, der in diesem Kontext auch ein Sitzmöbel für Die Neue Sammlung entwirft.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mit Hans-Gerd Grunwald
11 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

12 Mittwoch
Paul Klee, Vogelgarten, 1924
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Themenführung

Meisterwerke der Klassischen Moderne

15:00 - 16:00 H

Vor dem Ersten Weltkrieg lösten sich zahlreiche Künstler in Deutschland, Frankreich und Italien von traditionellen Bildvorstellungen. Ob mit Ernst Ludwig Kirchner und der Dresdner Künstlergemeinschaft »Brücke«, ob mit Franz Marc und Wassily Kandinsky beim Münchner »Blauen Reiter«: Die damals provozierenden Gemälde sind heute Klassiker. Gleiches gilt für die Werke, die z.B. Delaunay in Paris oder die internationale Gruppe der Surrealisten schufen. Die Führung stellt Ihnen bedeutende Positionen der Klassischen Moderne in der Pinakothek der Moderne vor.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
Mit Sibylle Thebe

13 Donnerstag
Ausstellung | Staatliche Graphische Sammlung München
Führung "Aus erster Hand"

Waidmannsdank! Jüngst geschenkt – Zeichnungen, Radierungen und Druckplatten von Johann Elias Ridinger (1698–1767)

17:30 - 18:30 H

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mit Dr. Achim Riether & Gregor Lindermayr
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Ausstellungsführung

Dialog | Schmuckismus

18:30 - 19:30 H

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen, Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

Mit Dr. Angelika Nollert & Karen Pontoppidan
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Führung "Aus erster Hand"

Dialog | RAOUL DE KEYSER – ŒUVRE

18:30 - 19:30 H

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
Mit Prof. Dr. Bernhart Schwenk

14 Freitag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Themenführung

30 Minuten – ein Werk | Paul Klee, Das Licht und Etliches, 1931

12:30 - 13:00 H

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Dr. Angelika Burger
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum

Design: Schmuckismus
15:00 - 17:30 H

Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
Unsere kreativen Workshops führen uns zuerst vor ausgewählte Kunstwerke und anschließend in unser Atelier in der Pinakothek der Moderne. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von den Werken im Museum inspirieren und probieren anschließend selbst spannende künstlerische Techniken aus.
Ausgehend von KUNST und dem gemeinsamen WERK schafft dieses Projekt so den RAUM für interkulturellen Austausch.

Die Themen werden im Wechsel angeboten. Einmalige oder mehrmalige Teilnahme ist möglich.
Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei
Nur mit Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089/ 12 13 23 42
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen
Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können).
Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

15 Samstag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Führung

Kunst International

Visita guidata in italiano
14:00 - 15:00 H

Un modo diverso per mantenere in esercizio la lingua guardando e discutendo ogni mese delle opere scelte tra i capolavori della Pinakothek der Moderne.

Punto d’incontro: Ufficio informazioni del museo, la visita é compresa nel biglietto

Mit Dr. Katia Marano
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Überblicksführung

Designgeschichte(n). Radio, Plattenspieler und Fernseher - Was verrät uns die Designsprache?

15:00 - 16:00 H

In der Dauerausstellung der Neuen Sammlung gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Phonogeräte und Fernseher. An ihnen ist gut ablesbar, dass Design sich nicht nur an technischen Erfordernissen orientiert, sondern auch sehr unterschiedliche Botschaften transportieren kann, die wir miteinander entdecken wollen.

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mit Hans-Gerd Grunwald
16 Sonntag
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Ausstellungsführung

Thonet 200 (Führung der MVHS)

11:00 - 12:00 H
Erfahren Sie mehr

Informationen und Anmeldung unter www.mvhs.de oder telefonisch +49 (0)89 480066239
Kursnummer: I213060
Kosten 5 Euro zzgl. ermäßigter Eintritt 7 Euro
Restkarten vor Ort

Mit Andrea Czermak M.A.
Die Workshops im Rahmen von Yes we´re Open laden Menschen jeden Alters und jeder Herkunft ein, Foto: Lukas Loske
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Kinder können Kunst...

Ungeheuerlich
13:00 - 17:00 H

Jeden Sonntag ist Familientag in der Pinakothek der Moderne. Kinder ab fünf Jahren können in kleinen Gruppen gemeinsam zeichnen, malen und basteln – und das ohne Anmeldung, solange Plätze frei sind. Inspiriert werden sie von Themen der Kunst und des Design im Museum. Ein Team erfahrener Vermittlerinnen und Vermittler begleitet sie und bietet Führungen in die Ausstellungen an.
Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
kostenfrei
Einstieg jederzeit möglich | keine Anmeldung erforderlich | letzter Einlass: 16 Uhr
Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Mit Kristina Wieland | Janna Jirkova
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Überblicksführung

Design! Top Ten

15:00 - 16:00 H

Eine ganz persönliche Auswahl von zehn Lieblingsstücken aus der Neuen Sammlung – The Design Museum wird Ihnen von unseren KunstvermittlerInnen vorgestellt. Was ist das Besondere an diesen Stücken? Womit verbinden sich persönliche Erinnerungen? Nebenbei erfahren Sie die Geschichte einer der weltweit größten Sammlungen für Design.

Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Veit Volwahsen M.A.
18 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

19 Mittwoch
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Ausstellungsführung

RAOUL DE KEYSER – ŒUVRE

15:00 - 16:00 H

Raoul De Keyser ist ein „Painter’s Painter“. Die Malerei von De Keyser ist in allen Phasen eine Beschwörung des Mediums und bezieht sich auf Ausschnitte des unmittelbaren Lebensumfelds. Nie steht der Bedeutungsrahmen der Malerei zur Debatte, weder gibt es fotografische Vorbilder noch aufwendige Recherchen. Die Bilder sind von großer Präsenz, da sie ganz der malerischen Linie, den Überlagerungen der Farbe folgen und immer wieder den Verlust des Motivs vor Augen führen.
In dieser Suche nach dem Essenziellen ist De Keyser ein Vertreter der Spätmoderne, doch ebenso wie der 13 Jahre jüngere Palermo besticht auch sein Werk durch Humor, die Lust am Spiel und eine Lakonie, die sich in einer noch jüngeren Malergeneration (etwa bei seinem Landsmann Luc Tuymans) fortsetzt.
In Kooperation mit dem Stedelijk Museum voor Actuele Kunst (S.M.A.K.), Gent

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mit Annegret Hoch
20 Donnerstag
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Ausstellungsführung

Thonet 200

18:30 - 19:30 H

Vom Einmannbetrieb zum globalen Unternehmen: 200 Jahre Möbeldesign werden anhand der Geschichte des Familienunternehmens Thonet reflektiert. Den Pionierleistungen der Frühzeit – neue Technologien, neue Gestaltungsmöglichkeiten, neue Vertriebs- und Marketingwege – stehen die Entwicklungen des 20. und frühen 21. Jahrhunderts gegenüber. Aus dem 1819 von dem Bopparder Tischlermeister Michael Thonet gegründeten Betrieb entstand im Lauf der Jahrzehnte einer der bedeutendsten Hersteller von Möbeln aus gebogenem Holz – das Modell Nr. 14 zählt bis heute zu den populärsten und in größter Stückzahl produzierten Sitzmöbeln. Ende der 1920er Jahre kam mit der Hinwendung zu den damals neuartigen Stahlrohrmöbeln die Verbindung zu den Bauhaus-Entwerfern. Da diese Stahlrohrmöbel ebenso wie die frühen Bugholzmöbel seit langem in die Dauerausstellung der Neuen Sammlung integriert sind, stehen nun im Mittelpunkt der aktuellen Präsentation die wegweisenden Entwürfe moderner Designer – von Ed Harlis über Verner Panton bis hin zu Norman Foster, Stefan Diez, Konstantin Grcic und – jüngst – Sebastian Herkner. Für die Gestaltung der Ausstellung konnte der Münchner Designer Steffen Kehrle gewonnen werden, der in diesem Kontext auch ein Sitzmöbel für Die Neue Sammlung entwirft.

Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mit Hans-Gerd Grunwald
21 Freitag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Themenführung

30 Minuten – ein Werk

Francis Bacon, Crucifixion, 1965
12:30 - 13:00 H

Treffpunkt: Museumsinformation, die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Sibylle Thebe
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum

Kunst: Tierwelten und Collage
15:00 - 17:30 H

Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
Unsere kreativen Workshops führen uns zuerst vor ausgewählte Kunstwerke und anschließend in unser Atelier in der Pinakothek der Moderne. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von den Werken im Museum inspirieren und probieren anschließend selbst spannende künstlerische Techniken aus.
Ausgehend von KUNST und dem gemeinsamen WERK schafft dieses Projekt so den RAUM für interkulturellen Austausch.

Die Themen werden im Wechsel angeboten. Einmalige oder mehrmalige Teilnahme ist möglich.
Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei
Nur mit Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089/ 12 13 23 42
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen
Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können).
Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

22 Samstag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne

Kunst International | Guided tour in English

14:00 - 15:00 H

Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

Mit Jennifer Balton-Stier M.A.
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Themenführung

Materialität. Joseph Beuys und Anselm Kiefer

15:00 - 16:00 H

Materialien wie Filz, Fett und Honig, Wachs, Kupfer und Basalt sind durch Verwandlungsprozesse entstanden. Sie spielen für Joseph Beuys in der Veranschaulichung der Idee humaner Veränderung im Sinne eines plastischen Vorgangs eine bedeutsame Rolle. Anselm Kiefer integriert in seine Bildserien, die in ihrer historisch politischen Konnotation Bezüge zur deutschen Romantik setzen und Erfahrungen und Gräueltaten des 20. Jahrhunderts thematisieren, u.a. Materialien wie Sand, verbrannte Erde, Pflanzen, Blüten und Stroh. Die unterschiedlichen Ansatzweisen werden in dieser Führung gegenübergestellt.

Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Dr. Angelika Burger
23 Sonntag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Kinder können Kunst...

Der Stoff, aus dem die Kunst ist
13:00 - 17:00 H

Jeden Sonntag ist Familientag in der Pinakothek der Moderne. Kinder ab fünf Jahren können in kleinen Gruppen gemeinsam zeichnen, malen und basteln – und das ohne Anmeldung, solange Plätze frei sind. Inspiriert werden sie von Themen der Kunst und des Design im Museum. Ein Team erfahrener Vermittlerinnen und Vermittler begleitet sie und bietet Führungen in die Ausstellungen an.
Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
kostenfrei
Einstieg jederzeit möglich | keine Anmeldung erforderlich | letzter Einlass: 16 Uhr
Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Kinder und Familie

Joseph Beuys und das Soziale in der Kunst

15:00 - 16:00 H

„Jeder Mensch ist ein Künstler!“ Als Joseph Beuys dieses berühmte Zitat erstmals 1967 äußerte, bezog er sich auf die schöpferischen Fähigkeiten, die seiner Ansicht nach in jedem von uns ruhen und die es gilt zu erkennen und auszubilden. Wenn wir diese Fähigkeiten zum Wohle der Gemeinschaft einsetzen, beteiligen wir uns an der Schaffung einer sogenannten „Sozialen Plastik“. Anhand seiner Rauminstallation „Das Ende des 20. Jahrhunderts“ und weiteren Werken wird nachvollziehbar, wie sehr Beuys das Soziale in der Kunst ein Anliegen war.

Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Sibylle Thebe
25 Dienstag

Heute ist keine Veranstaltung geplant, aber besuchen Sie doch unsere Ausstellungen!

26 Mittwoch
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Themenführung

Es war einmal. Amerika

15:00 - 16:00 H

Marshallplan und Amerikahäuser, Coca Cola und Pop Art, Freiheit und Demokratie: Nach dem Terror des Nationalsozialismus waren die Vereinigten Staaten von Amerika für viele Menschen in der Nachkriegszeit das Gelobte Land. In der Sammlung Moderne Kunst wird diese Westbindung durchaus gespiegelt. Wir laden Sie zu einer Zeitreise ein, bei der charakteristische Kunstwerke die Facetten des amerikanischen Traums, aber auch der heutigen Situation aufgreifen.

Mit Dr. Silke Immenga
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Freistil. Zeichenkurs für Jugendliche Teil I

16:00 - 18:00 H

Der vierteilige Kurs richtet sich an Alle, die Lust aufs Zeichnen haben. Ob Comic, Manga, Mode oder klassische Zeichnung – Jeder kann mit eigenen Ausdrucksformen und Techniken vor unseren Originalen experimentieren.

Vierteiliger Workshop
MI 26.06.19 | 16.00-18.00 | Pinakothek der Moderne
MI 03.07.19 | 16.00-18.00 | Museum Brandhorst
MI 10.07.19 | 16.00-18.00 | Pinakothek der Moderne
MI 17.07.19 | 16.00-18.00 | Alte Pinakothek

Für Jugendliche ab 13 Jahren | Treffpunkt: Museumsinformation | Kostenbeitrag: 15 Euro
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de oder T 089 23805-198

Mit Gabriele Gräfin von Mallinckrodt
27 Donnerstag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Hinsehen! Zeichnen vor Originalen in der Sammlung Moderne Kunst

11:00 - 13:00 H

Mit Papier und Zeichenstift begegnen wir den Werken in den Museen. Es geht dabei nicht um ein Kopieren der Vorbilder, sondern um ein individuelles Nachempfinden und Verwandeln des Gesehenen. Wir achten auf Richtungsbeziehungen, Bewegungen, Kontraste, Liniengefüge und Formzusammenhänge. Spielerische Zeichenübungen erleichtern den Einstieg und unterstützen den persönlichen Zugang zu den Werken. Was sehe ich? Welchen neuen Zugang ermöglicht mir die Zeichnung?

Treffpunkt: Museumsinformation
15 Euro, ermäßigt 10 Euro inkl. Eintritt | Jugendliche bis 18 Jahre kostenfrei
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de oder 089 23805-198

Mit Jess Walter
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Ausstellungsführung

Friedrich von Borries. Politics of Design, Design of Politics (Führung der MVHS)

17:30 - 18:30 H

Informationen und Anmeldung unter www.mvhs.de oder telefonisch +49 (0)89 480066239
Kursnummer: I213050
Kosten 5 Euro zzgl. ermäßigter Eintritt 7 Euro
Restkarten vor Ort

Mit Andrea Czermak M.A.
28 Freitag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Themenführung

30 Minuten – ein Werk | Wassily Kandinsky, Improvisation 12 (Der Reiter), 1910

12:30 - 13:00 H

Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Urte Ehlers
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum

Kunst | Forever Young
15:00 - 17:30 H

Sonderworkshop zur Jubiläumsausstellung des Museum Brandhorst. Treffpunkt wie immer in der Rotunde der Pinakothek der Moderne

Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
Unsere kreativen Workshops führen uns zuerst vor ausgewählte Kunstwerke und anschließend in unser Atelier in der Pinakothek der Moderne. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von den Werken im Museum inspirieren und probieren anschließend selbst spannende künstlerische Techniken aus.
Ausgehend von KUNST und dem gemeinsamen WERK schafft dieses Projekt so den RAUM für interkulturellen Austausch.

Die Themen werden im Wechsel angeboten. Einmalige oder mehrmalige Teilnahme ist möglich.
Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei | Nur mit Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089 | 12 13 23 42 | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen.
Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können).
Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

29 Samstag
Ausstellung | Die Neue Sammlung – The Design Museum
Führung

Kühle Eleganz und moderne Form. Bauhaus und Art Déco

15:00 - 16:00 H

In den späten 1920er und 1930er Jahren dominieren Sachlichkeit und Bauhaus-Funktionalismus neben französischem Art Déco und einem gemäßigt funktionalistischen, ‚internationalen Stil’ das europäische Design. Allen gemein ist die Vorliebe für eine reduzierte klare Form, mal puristisch, mal technoid, mal verhalten ornamental. Diese verbindende Ästhetik wirkt bis heute nach in Design-Klassikern von Marcel Breuer bis Eileen Gray oder Le Corbusier, die wir Ihnen im Rundgang präsentieren.

Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

Mit Dr. Angela Maria Opel
30 Sonntag
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Besonderes

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

11:30 - 13:00 H

Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Workshop

Kinder können Kunst...

Unsichtbar
13:00 - 17:00 H

Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Unsichtbar. Die Pinakothek der Moderne ist ein Ort an dem man viel sehen kann, manches ist aber unsichtbar oder bleibt verborgen: Wo versteckt sich der Direktor des Museums? Was verbirgt sich in Rietvelds Sideboard? Ist Marcs Mandrill wirklich unsichtbar? Können wir selber auch unsichtbar werden im Museum? Wir finden heraus, wie man unsichtbare Sachen darstellen kann. Mit Collage und Frottage erstellen wir Muster, in denen wir dann Dinge verbergen und hinter den Türchen unserer Aufklappbilder kommen unerwartete Sachen zu Vorschein.

In unserem offenen Programm können Kinder Kunst betrachten, verstehen und erfahren. Dabei lernen sie nicht nur das Museum kennen, sondern gestalten selbst in
unserer Werkstatt kleine Kunstwerke. Während die Kinder mit unseren Kunstvermittlern alleine an verschiedenen Stationen selbst kreativ tätig werden,
können die Eltern das Museum besuchen oder an einer unserer sonntäglichen Führungen teilnehmen.

Für Kinder von 5-12 Jahren. Wir starten in der Werkstatt im Erdgeschoss der Pinakothek der Moderne.
Ein- und Ausstieg jederzeit möglich | Teilnahme begrenzt auf maximal anderthalb Stunden | letzter Einlass 16 Uhr

Keine Anmeldung erforderlich (jedoch begrenzte Teilnehmerzahl).
Bitte achten Sie auf angemessene Kleidung, da mit Farbe und Kleber hantiert wird.

Außerdem dürfen die Kinder die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denken Sie daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine
Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitgeben.

Kostenfrei

Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Mit Daniela Engels, Catrin Morschek
Ausstellung | Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne
Führung

Meisterwerke der Klassischen Moderne

15:00 - 16:00 H

Vor dem Ersten Weltkrieg lösten sich zahlreiche Künstler in Deutschland, Frankreich und Italien von traditionellen Bildvorstellungen. Ob mit Ernst Ludwig Kirchner und der Dresdner Künstlergemeinschaft »Brücke«, ob mit Franz Marc und Wassily Kandinsky beim Münchner »Blauen Reiter«: Die damals provozierenden Gemälde sind heute Klassiker. Gleiches gilt für die Werke, die z.B. Delaunay in Paris oder die internationale Gruppe der Surrealisten schufen. Die Führung stellt Ihnen bedeutende Positionen der Klassischen Moderne in der Pinakothek der Moderne vor.

Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Mit Esther Emmerich

Weiterempfehlen

Facebook

WhatsAppWhatsApp nicht installiert