Informationen zur Buchung einer Führung

Bei Fragen zu Führungen oder dem Buchungsprozess können Sie sich gerne an den Besucherservice (per Email oder 089 23805 284) wenden. Vielen Dank!

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Guide für Ihre private Führung. Sie können zwischen unterschiedlichen Themenschwerpunkten, Überblicksführungen und Führungen zu Sonderausstellungen wählen. Die verschiedenen Themen finden Sie, wenn Sie auf die einzelnen Museen im Anfrageformular klicken.

Aufgrund von Umhängungen von Werken während eines Ausstellungsaufbaus kann es vorkommen, dass bestimmte Werke nicht ausgestellt sind. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf vorher telefonisch oder über unsere Online Sammlung.

Ihr Führungswunsch wird von uns mit der Übersendung des Anfrageformulars verbindlich entgegen genommen und bearbeitet. Wir können jedoch – insbesondere bei Sonderausstellungen – nicht garantieren, dass die von Ihnen gewünschte Anfangszeit verfügbar ist. Gegebenenfalls erhalten Sie von uns einen Alternativvorschlag. Bei Sonderausstellungen kann die maximale Teilnahmezahl weniger als 25 Personen betragen.

Führungsbeginn
ab 10.15 Uhr, letzter Führungsbeginn zwei Stunden vor Schließung des Museums.

Treffpunkt
an der Information der Pinakothek der Moderne.

Dauer
90 Minuten.

Bitte beachten Sie, dass eine private Gruppenführung nur schriftlich an einen Guide vermittelt werden kann. Die Führungen haben eine maximale Teilnehmerzahl von 25 Personen. Sollte Ihre Gruppe mehr als 25 Personen umfassen, können wir Ihnen gerne mehrere Guides vermitteln. Bis zu vier Führungen können an einem Termin parallel stattfinden.

KOSTEN DER FÜHRUNG

Werktags
110 Euro (zzgl. Eintritt), Fremdsprachen 120 Euro (zzgl. Eintritt)

Sonn- und feiertags
135 Euro (zzgl. Eintritt), Fremdsprachen 145 Euro (zzgl. Eintritt)

Für die Vermittlung eines Guides entstehen Ihnen seitens des Besucherservice keine Kosten. Ein Anspruch auf Vermittlung besteht nicht. Der Guide handelt selbstständig und erhält sein Honorar in der Regel am Ende der Führung in bar. Bei Firmenkunden kann der Guide 19 Prozent Umsatzsteuer auf das Führungshonorar aufschlagen.
Spezielle Führungsangebote sind nur nach Vereinbarung möglich.

Eintrittspreise

Zusätzlich zu den Kosten der Führung zahlen Sie die gültigen Eintrittspreise. Bitte bezahlen Sie die Eintrittstickets vor der Führung rechtzeitig an der Kasse.

Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Ermäßigungen finden Sie hier.

Führungsthemen in der Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne vereinigt vier Museen unter einem Dach: mit ständigen Ausstellungen sind die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und Die Neue Sammlung – The Design Museum präsent. Die Staatliche Graphische Sammlung München und das Architekturmuseum der TUM zeigen wechselnde Ausstellungen.

ÜBERBLICKSFÜHRUNGEN

Höhepunkte: Die Pinakothek der Moderne - vier Museen unter einem Dach

Die Führung bietet eine Einführung zur Konzeption des Museums und zu den Höhepunkten der Sammlungen, aber auch zur Museumsarchitektur.

Höhepunkte Design: Die Neue Sammlung – The Design Museum

Seit 1907 aufgebaut, gilt Die Neue Sammlung als ältestes Designmuseum der Welt – zugleich ist sie das größte mit rund 80.000 Objekten der Bereiche Industrial Design, angewandte Kunst und Graphic Design. Die hohe Qualität der Sammlung, ihre Vielfalt und historische Tiefe erlauben es in einzigartiger Weise, die Entwicklung des Designs in den unterschiedlichsten Facetten darzustellen. In der Pinakothek der Moderne zeigt Die Neue Sammlung eine Auswahl ihrer Bestände. Weltweit erstmals steht hier Design in einer umfassenden Dauerausstellung, unter einem Dach mit freier Kunst, graphischer Kunst und Architektur einer breiten Öffentlichkeit vor Augen. Zukunftweisende Sonderausstellungen bilden ein lebendiges Forum zeitgenössischer Tendenzen.

Aktuelle Ausstellungen der vier Museen

Führungen zu den aktuell stattfindenden Sonderausstellungen innerhalb der vier Museen (siehe Kalender).

  • Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen (Kunst)
  • Staatliche Graphische Sammlung München (Graphik)
  • Architekturmuseum der TUM (Architektur)
  • Die Neue Sammlung – The Design Museum (Design)

Thematische Angebote

Meisterwerke der Klassischen Moderne

Vor dem Ersten Weltkrieg lösten sich zahlreiche Künstler in Deutschland, Frankreich und Italien von traditionellen Bildvorstellungen. Ob mit Ernst Ludwig Kirchner und der Dresdner Künstlergemeinschaft »Brücke«, ob mit Franz Marc und Wassily Kandinsky beim Münchner »Blauen Reiter«. Die damals provozierenden Gemälde sind heute Klassiker. Gleiches gilt für die Werke, die z.B. Delaunay in Paris oder die internationale Gruppe der Surrealisten schufen. Die Führung stellt Ihnen bedeutende Positionen der Klassischen Moderne in der Pinakothek der Moderne vor.

Falls Sie sich für spezielle Werke interessieren sollten, vergewissern Sie sich bitte in Absprache mit dem von uns vermittelten Guide über die aktuelle Hängung.

Warhol, Beuys und die internationale Kunstentwicklung nach dem 2. Weltkrieg

Die Ausweitung des Kunstbegriffes auf alle Lebensbereiche und die Auseinandersetzung mit der Konsumwelt des Kapitalismus stellen die zwei wesentlichen Angelpunkte der westlichen Kunstentwicklung nach 1945 dar. Neben den Hauptprotagonisten Beuys und Warhol repräsentieren auch die amerikanischen Minimalisten, sowie die deutschen Maler, zum Beispiel. Sigmar Polke, Gerhard Richter oder Arnulf Rainer, diese Entwicklung.

Falls Sie sich für spezielle Werke oder Künstler interessieren sollten, vergewissern Sie sich bitte in Absprache mit dem von uns vermittelten Guide über die aktuelle Hängung.

Zeitgenössische Positionen

Ein Rundgang im Bereich Kunst, der sich vor allem den jüngeren Positionen aus Fotografie, Neuen Medien, Malerei, Video u.a. widmet. Eine Vielzahl von Werken der letzten zehn Jahre zeigt aktuelle Tendenzen und neue Techniken auf, thematisiert aber auch Spannungen und Konflikte im postindustriellen Zeitalter. Da im zeitgenössischen Bereich die Bestände der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in kurzen Intervallen gewechselt werden, sind immer wieder andere Künstler zu entdecken.

Führung Anfragen

Falls Sie eine Themenführung aus unserem öffentlichen Programm für Ihre private Gruppe buchen möchten, vermitteln wir Ihnen gerne den entsprechenden Guide.

Gerne entwickeln wir für Sie auch ein Führungsangebot nach Ihren Wünschen.

Kunstvermittlung & Besucherservice
Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Barer Straße 29, 80799 München
T +49 (0)89 23805-284

info@pinakothek-der-moderne.de oder buchung@pinakothek-der-moderne.de

Weiterempfehlen

Facebook

WhatsAppWhatsApp nicht installiert