GRANDE DECORAZIONE. ITALIENISCHE MONUMENTALMALEREI IN DER DRUCKGRAPHIK

13.10.2018 - 06.01.2019

Die italienische Kunst erreichte in der Monumentalmalerei einen ihrer Höhepunkte. Michelangelos „Sixtinische Decke“, das „Jüngste Gericht“, Fresken Raffaels, Pietro da Cortonas und Tiepolos zählen zu den einprägsamsten Werken menschlicher Erfindungskraft. Am Beginn dieses Erfolgs steht Andrea Mantegna. Für eines seiner Hauptwerke, den „Triumphzug Cäsars“, der aus zehn großformatigen ursprünglich an eine Wand montierten Tafeln bestand, präsentierte er um 1500 als Novum auch eine Fassung im Kupferstich (Abb.). Seit dieser Zeit finden sich in der Druckgraphik unterschiedlichste Wand- und Deckenbilder widergespiegelt. Aus Kunst entstand neue Kunst unter der Voraussetzung, Komplexes und Großes ins leicht Lesbare und Handliche der Graphik zu überführen. Die Blätter konnten allerorts bewundert werden und prägten die Vorstellung von den Urbildern nachhaltiger als diese selbst. Die Ausstellung überrascht mit rund 120 Werken, die in Größe und Form ungewöhnlich markant, attraktiv und künstlerisch ausgereift sind.

Mantegna Werkstatt, Die Elefanten

Mantegna Werkstatt, Die Elefanten, 1490/1500
Variation zu Andrea Mantegna, Triumphzug Cäsars, Szene V, um 1500
Kupferstich
283 x 259 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Mantegna Workshop,The Elephants, 1490/1500
Variation of Andrea Mantegna, Caesar’s Triumphal, Scene V, around 1500
Copperplate
283 x 259 (sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Marcantonio Raimondi, Marter des heiligen Laurentius

Marcantonio Raimondi, Marter des heiligen Laurentius, 1520/27
Nach einem Entwurf von Baccio Bandinelli für ein nicht ausgeführtes Wandbild in San Lorenzo, Florenz
Kupferstich
433 x 585 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Marcantonio Raimondi, The Martyrdom of Saint Lawrence, 1520/27
After a drawing by Baccio Bandinelli for an unexecuted fresco in San Lorenzo, Florence
Engraving
433 x 585 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Giorgio Ghisi, Der Prophet Jeremias

Giorgio Ghisi, Der Prophet Jeremias, um 1570
Nach Michelangelo, Deckenfresko, Sixtinische Kapelle, Vatikan, 1508/12
Kupferstich
557 x 432 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Giorgio Ghisi, The Prophet Jeremiah, v. 1570
After Michelangelo, ceiling fresco, Sistine Chapel, Vatican, 1508/12
Engraving
557 x 432 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Cornelis Cort, Jupiter und die versammelten Götter

Cornelis Cort, Jupiter und die versammelten Götter, 1565
Nach Francesco Primaticcio
Kupferstich
464 x 460 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Cornelis Cort, Jupiter and the assembled Gods, 1565
After Francesco Primaticcio
Engraving
464 x 460 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Andrea Andreani, Nach Andrea Mantegna, Pilaster mit Waffenbündel im Spiegel als Verbindungsglieder der Szenen im Triumphzug Cäsars

Andrea Andreani, Nach Andrea Mantegna, Pilaster mit Waffenbündel im Spiegel als Verbindungsglieder der Szenen im Triumphzug Cäsars, 1598
Chiaroscuro-Holzschnitt
383 x 497 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Andrea Andreani, After Andrea Mantegna, Pilasters with Weapon Bundles as links between the Scenes of the Triumph of Ceasar, 1595
Chiaroscuro woodcut
383 x 497 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Andrea Andreani, Julius Cäsar auf seinem Triumphwagen

Andrea Andreani, Julius Cäsar auf seinem Triumphwagen, 1598
Nach Andrea Mantegna, Triumphzug Cäsars, Szene IX, um 1500
Chiaroscuro-Holzschnitt
370 x 373 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Andrea Andreani, Julius Caesar on his Chariot, 1598
After Andrea Mantegna, The Triumph of Caesar, Scene IX, c. 1500
Chiaroscuro woodcut
370 x 373 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Jan Wierix, Das Jüngste Gericht

Jan Wierix, Das Jüngste Gericht, vor 1579
Nach Michelangelo, Wandfresko, Sixtinische Kapelle, Vatikan, 1534/41
Kupferstich
313 x 231 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Jan Wierix, The Last Judgement, before 1579
After Michelangelo, Mural, Sistine Chapel, Vatican, 1534/41
Engraving
313 x 231 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Carlo Cesio, Triumphzug von Bacchus und Ariadne

Carlo Cesio, Triumphzug von Bacchus und Ariadne, 1657
Nach Annibale Carracci, Deckenfresko, Galleria Farnese, Palazzo Farnese, Rom, um 1600
Radierung
374 x 739 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Carlo Cesio, The Triumph of Bacchus and Ariadne, 1657
After Annibale Carracci, Ceiling fresco, Galleria Farnese, Palazzo Farnese, Rome, c. 1600
Etching
374 x 739 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Filippo Carocci, Amorette mit Obstkorb und Pfau, zwei Kuroi, eine Vase und Ornament

Filippo Carocci, Amorette mit Obstkorb und Pfau, zwei Kuroi, eine Vase und Ornament, 1650/65
Nach Pietro da Cortona, Deckenfresko, Galleria, Villa del Pigneto bei Rom, 1643 (nicht mehr erhalten)
Radierung
271 x 361 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Filippo Carocci, Cupid with Fruit Basket and Peacock, two Kuroi, a Vase and Ornament, 1650/65
After Pietro da Cortona, Ceiling fresco, Galleria, Villa del Pigneto near Rome, 1643 (not preserved anymore)
Etching
271 x 361 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Carlo Cesio, Glorie des Paradieses (ein Blatt von acht)

Carlo Cesio, Glorie des Paradieses (ein Blatt von acht), 1680
Nach Giovanni Lanfranco, Kuppelfresko, Sant’Andrea della Valle, Rom, 1625/27
Radierung
552 x 290 mm (Platte)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Carlo Cesio, The Glory of Paradise (one sheet of eight), 1680
After Giovanni Lanfranco, Dome fresco, Sant'Andrea della Valle, Rome, 1625/27
Etching
552 x 290 mm (Plate)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Pietro Antonio Cotta, Zwei Amoretten, Blüten pflückend an einer Pfingstrosenstaude

Pietro Antonio Cotta, Zwei Amoretten, Blüten pflückend an einer Pfingstrosenstaude, um 1680
Nach Guido Reni, Gartenloggia, Palazzo Pallavicini Rospigliosi, nach 1611
Radierung
267 x 188 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Pietro Antonio Cotta, Cupids, picking Blossoms from a Peony Shrub, c. 1680
After Guido Reni, Garden Loggio, Palazzo Pallavicini Rospigliosi, after 1611
Etching
267 x 188 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Pietro Santo Bartoli, Jupiter sendet Blitze

Pietro Santo Bartoli, Jupiter sendet Blitze, 1680
Nach Giulio Romano, Deckenfresko, Sala dei Giganti, Palazzo del Te, Mantua, 1532/34
Radierung
205 x 278 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Pietro Santo Bartoli, Jupiter sending Flashes of Lightning, 1680
After Giulio Romano, Ceiling fresco, Sala dei Giganti, Palazzo del Te, Mantua, 1532/34
Etching
205 x 278 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Pietro Santo Bartoli, Die Giganten, von den Ruinen des Tempels erschlagen

Pietro Santo Bartoli, Die Giganten, von den Ruinen des Tempels erschlagen, 1680
Nach Giulio Romano, Wandbild, Sala dei Giganti, Palazzo del Te, Mantua, 1532/34
Radierung
192 x 281 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Pietro Santo Bartoli, The Giants, struck dead by the Temple Ruins, 1680
After Giulio Romano, Mural, Sala dei Giganti, Palazzo del Te, Mantua, 1532/34
Etching
192 x 281 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Domenico Maria Bonaveri, Himmelfahrt Mariens (rechtes Blatt von dreien)

Domenico Maria Bonaveri, Himmelfahrt Mariens (rechtes Blatt von dreien), 1697
Nach Correggio, Kuppelfresko, Dom Santa Maria Assunta, Parma, um 1525
Radierung
393 x 526 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Domenico Maria Bonaveri, The Ascension of the Virgin (right sheet of three), 1697
After Correggio, Dome fresco, Cathedral Santa Maria Assunta, Parma, c.1525
Etching
393 x 526 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Domenico Tiepolo, Der Genius des Wagemuts und weitere allegorische Figuren

Domenico Tiepolo, Der Genius des Wagemuts und weitere allegorische Figuren, 1760
Nach Giovanni Battista Tiepolo, Deckenfresko, ehem. Palazzo Barbaro, Venedig, heute im Metropolitan Museum of Art, New York, um 1750
Radierung
378 x 560 mm (Blatt)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Domenico Tiepolo, The Genius of Valour and other allegorical Figures, 1760
After Giovanni Battista Tiepolo, Ceiling fresco, formerly Palazzo Barbaro, Venice, today at Metropolitan Museum of Art, New York, c.1750
Etching
378 x 560 mm (Sheet)
© Staatliche Graphische Sammlung München

Weiterempfehlen

Facebook

WhatsAppWhatsApp nicht installiert